11.02.12 10:11 Uhr
 967
 

Syrien: Kampf um Wahrheit der Bilder - Exil-Syrer veröffentlichen Videos

Der Kampf des syrischen Volkes gegen das Regime von Regierungschef Baschir al-Assad ist unter anderem auch ein Kampf um die Wahrheit der Bilder.

Syrischen Regimegegnern gelingt es immer wieder, Bildmaterial unter Einsatz ihres Lebens außer Landes zu schmuggeln. Damit wollen sie auf die Gräueltaten aufmerksam machen, die in Syrien geschehen.

Dabei wird das Material im Exil lebenden Syrern zugespielt. Diese veröffentlichen die Bilder dann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kampf, Syrien, Wahrheit, Exil, Syrer
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2012 10:11 Uhr von Borgir
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Das Video bei der Quelle verrät einiges mehr. Leider konnte ich es mal wieder nicht in die News integrieren.
Kommentar ansehen
11.02.2012 10:49 Uhr von CoffeMaker
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Diese Videos sind zusammengeschnittener Müll und teilweise nicht mal erkenntlich wo es überhaupt stattfand.

Sorry aber um mich zu überzeugen bedarf es mehr.
Kommentar ansehen
11.02.2012 10:55 Uhr von One of three
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
Hmmm Verbreiten die "Exil-Syrer" auch Bildmaterial von den Morden der "Aufständischen" an Christen?
Kommentar ansehen
11.02.2012 11:32 Uhr von architeutes
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@One of three: Ich habe das mit den Morden an Christen hier auch gelesen,
aber bisher nicht;s mehr . Es erscheint mir auch nicht logisch
den Ärger des Auslandes auf sich zu ziehen wenn man sich
genau davon Hilfe erwartet .Viel logischer erscheint mir wenn
von Assad treuen Agenten diese Morde begangen werden
gerade um den Eindruck zu erwecken das die Rebellen
die Mörder sind . Aber das ist alles spekulativ . Wo genau gibt es die Berichte über die Morde an Christen , ich würde
gerne mehr darüber lesen um mir ein Bild zu machen .
Kommentar ansehen
11.02.2012 12:30 Uhr von bakaneko
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@achiteutes: Das Problem ist ja eigentlich, das weder die Aufständischen noch die Assadtreuen eine homogene Masse sind. Du setzt voraus, das sie alle rational und stategisch handeln. Wer aber aus welchem Grund auch immer schon sehr lange einen Hass auf eine bestimmte Personengruppe hat, wird die nächstbeste Gelegenheit nutzen wollen, sich an dieser Gruppe zu rächen. Aber deine Hypothese, das es eine False-Flag-Operation war, ist auch nicht von der Hand zu weisen.
So richtig finde ich aber auch nichts zu den vorgeblichen Morden.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?