10.02.12 21:32 Uhr
 646
 

Superschlank ade? - Kurvige Kate Upton erobert den Laufsteg

Der Bademodenhersteller "Beach Bunny Swimwear" hat mit seinem Model bei der "Mercedes-Benz Fashion Week" in Florida (USA) für Aufsehen gesorgt. Es lief keine superschlanke Frau über den Laufsteg, sondern mit Kate Upton eine abwechslungsreich kurvige.

Angeblich befindet sich die 19-jährige Blondine auch auf dem Cover der diesjährigen Bademoden-Ausgabe der "Sports Illustrated", was ein Karrieresprung für das Model wäre. Schließlich zierten beispielsweise auch Heidi Klum (38) und Tyra Banks (38) das Titelbild des Magazins.

"Alles, was ich sagen kann, ist, dass ich in der Ausgabe bin", äußert sich die eher an Marilyn Monroe oder die junge Brigitte Bardot erinnernde Kate aus Michigan zurückhaltend.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Model, Kurven, Laufsteg, Kate Upton, Bademode
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2012 22:18 Uhr von Lanyards
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Sehr kurivg: Die muss ja mindestens 100kg wiegen...
Für mich sieht sie weder sehr schlank noch kurvig aus, eher ganz normaler Durchschnitt.
Kommentar ansehen
11.02.2012 07:04 Uhr von EyeOfTheDark
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Endlich: mal eine hübsche, normalgewichtige Frau auf dem Laufsteg. Die sieht echt super aus, und hat trotzdem bestimmt noch Größe 36, was in meinen Augen immernoch schlank ist... Hoffentlich schaut sich das der ein oder andere Designer ab.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?