10.02.12 20:11 Uhr
 2.457
 

"Breaking Dawn": Schockierende Special Effects für Abmagerung von Kirsten Stewart

Kurz bevor Kristen Stewart in ihrer Rolle als Bella ihr Vampir-Baby auf die Welt bringt und selbst zur Unsterblichen wird, sieht sie in "Breaking Dawn" so erschreckend dürr aus, dass öffentlich gerätselt wurde, ob die Schauspielerin sich dafür krank hungern musste.

Das Special-Effect-Team des Blockbusters meldete sich nun jedoch zu Wort und betont, dass nicht eine krasse Diät, sondern ausgereifte Bildtechnik für Kristens Gewichtsverlust verantwortlich waren. Dies geschah jedoch mit nachdenklich stimmenden Methoden.

Zunächst zogen die Techniker Bilder von Magersüchtigen, dann von sehr schlanken Laufsteg-Models zu Rate und gestalteten Kristen Stewarts Figur nach deren Vorbildern, mit dem Effekt, dass sie rund 15 Kilo leichter und dem Tode nahe wirkte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aurora_075
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Schauspieler, Technik, Kristen Stewart, Magersucht, Breaking Dawn
Quelle: www.celebrity.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kristen Stewart stellt offiziell ihre Freundin Alicia Cargile vor
Erster Trailer zur Science-Fiction Romanze "Equals" mit Kristen Stewart online
Kristen Stewart fand ihren ersten Kuss "schrecklich und ekelhaft"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2012 21:11 Uhr von physicist
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Na super Danke für die Spoilerwarnung....

/ironie off

Nicht das mich die Filme interessieren, aber jetzt muss ich mit meiner Freundin nicht nur einen langweiligen Film schauen, sondern einen langweiligen Film dessen Ende ich jetzt kenne.

[ nachträglich editiert von physicist ]
Kommentar ansehen
10.02.2012 21:44 Uhr von Blutfaust2010
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
In der Tat: sehr schockierend.


Bullshit-News!
Kommentar ansehen
10.02.2012 22:42 Uhr von madmoe
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin geschockt!
Kommentar ansehen
10.02.2012 23:15 Uhr von netzantichrist
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
erschreckend erbärrmliche reisserüberschrift
Kommentar ansehen
10.02.2012 23:56 Uhr von fallobst
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ physicist: also das ist jetzt nicht böse gemeint oder so, aber ich hab ne lösung: lass dir 2 eier wachsen und geh nicht hin. oder nimmst du deine freundin zu einem film mit, der dir super gefällt, aber den sie zum kotzen findet? dafür gibt es freunde / freundinnen. meine güte, was die männer/frauen heutzutage alles "müssen"... wie wärs mit ein bisschen weniger schiss haben seine meinung zu sagen. nichts für ungut
Kommentar ansehen
11.02.2012 00:24 Uhr von physicist
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@fallobst: "geh nicht hin" ist ein toller tip... Wir wohnen zusammen ;)

Also soviel toleranz sollte schon noch vorhanden sein das man sich mal einen film zusmmen anschaut, der bei dem Partner oder einem selber nicht an allererster stelle steht.

Sowas wird ja auch spontan entschieden und nicht ein paar tage im vorraus damit man sich für den Film mit freunden verabreden kann.

Es ging mir eigentlich eher darum dem Verfasser der News zu sagen dass es unangebracht ist solche Details von einem Film einfach so in eine News zu klatschen ohne zu bedenken das manche den Film noch sehen möchten. Die "News" hätte auch ohne diese angaben geschrieben werden können.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kristen Stewart stellt offiziell ihre Freundin Alicia Cargile vor
Erster Trailer zur Science-Fiction Romanze "Equals" mit Kristen Stewart online
Kristen Stewart fand ihren ersten Kuss "schrecklich und ekelhaft"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?