10.02.12 16:12 Uhr
 986
 

Blu-ray ist im Kommen: Verkäufe steigen stetig an

Lange Zeit war sie umstritten, doch so langsam scheint sie den endgültigen Durchbruch geschafft zu haben. Die Rede ist von der Blu-ray.

Diese konnte im Jahr 2011 bei den Verkaufszahlen deutlich zulegen. So gingen im letzten Jahr rund 17 Millionen Filme auf Blu-ray über den Ladentisch. Deren Hauptkonkurrent, die DVD, kam auf rund 101 Millionen verkaufte Exemplare.

Für eine Blu-ray mussten im Schnitt 15,72 Euro angelegt werden. Das sind rund 4,55 Euro mehr, als für die Durchschnitts-DVD.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Verkauf, DVD, Bilanz, Blu-ray
Quelle: web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2012 16:37 Uhr von n25
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
man man man: Wie oft wurde gesagt, dass es nicht Blue-ray mit E heißt? Oder steht es in der Quelle auch falsch? Würde mich nicht
wundern.
Kommentar ansehen
10.02.2012 16:40 Uhr von rainerj
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Nee In der Quelle steht schon korrekt "Blu-ray".
Kommentar ansehen
10.02.2012 16:47 Uhr von Trueman80
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
1080: Leider sind viele gute Filme immer noch nicht als Blu Ray zu haben. Es ist natürlich klar, das man einem Film aus den 80er Jahren, nicht mehr mit so perfekten Rändern und in hoher Auflösung umsetzen kann, wie einen heutigen.

Trotzdem würde es mich freuen, wenn noch viele weitere Schätze aus dieser Zeit, ihren Weg zur Blu Ray finden würden.
Von meiner DVD Sammlung werde ich mich deshalb aber trotzdem nicht so schnell trennen.

Dennoch, mir macht es wirklich Spaß Filme in so hervorragender Qualität zu schauen. Den richtigen Fernseher vorrausgesetzt ist es einfach intensiveres Kino.
Kommentar ansehen
10.02.2012 16:56 Uhr von rainerj
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@Trueman80: 35mm Film hat eine deutlich höhere Auflösung als eine Blu-ray. Mit einer gescheiten 4K-Abtastung kann man so einiges reißen! Hast Du zufällig mal die alten Bond-Filme gesehen? "Dr. No" oder "Goldfinger" sehen einfach nur genial auf Blu-ray und einer großen Diagonalen aus!

Es kommt halt immer auf das Filmmaterial an, das damals genutzt wurde, und wie es aufbewahrt wurde.
Kommentar ansehen
10.02.2012 17:02 Uhr von Hodenbeutel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Trueman80: Das es mit dem Alter kaum etwas zu tun hat wie gut oder schlecht ein Film letztendlich aussieht, bzw. wie stark der vorhandene Speicher der BDs genutzt wird, wurde schon häufig bewiesen, schau dir z.B. die großartige und aufwändig Restaurierte veröffentlichung von Metropolis an und vergleiche das mit neuren werken wie Predators wo die BD veröffentlichung einfach hässlich aussieht.

Zur News: Ist auch Logisch, schlieslich kostet eine BD inzwischen nichtmehr viel mehr als eine DVD und im MediaMarkt, Saturn und co. füllen die BDs auch nichtmehr nur ein kleines Regal in der Hintersten ecke, sondern gewinnen die Oberhand ;)
Kommentar ansehen
10.02.2012 18:30 Uhr von Slaydom
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@trueman: du wirst es kaum glauben, aber lediglich die Filme in den 90ern sind nicht in High Definition aufgenommen, die wurden wirklich in der normalen Fernseh Auflösung aufgenommen ;) Filme danach und ab 2000 etwa sind wieder hochauflösend aufgenommen
Kommentar ansehen
10.02.2012 19:07 Uhr von Trueman80
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke ! Da habe ich wieder etwas dazu gelernt. Und nein, die genannten Bond Filme habe ich mir noch nicht auf BD angeschaut. Sollte ich aber mal tun, wie mir scheint. Zumal mir der heutige Bond seit Pierce Brosnon schon nicht mehr gefällt. Wenns Roger Moore oder Sean Connery in Blu Ray gibt, ist das auf jeden Fall mal einen Blick wert.

Na ja, die 90er waren in vielerlei Hinsicht nicht der Knaller... wen wunderts *lach* LG
Kommentar ansehen
22.02.2012 20:11 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Günstig?? Für das Geld bekommt man einen Film in der Qualität ja auf einen USB-Stick, welcher wesentlich einfacher zu händeln ist

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heinz Buschkowsky: Viele Flüchtlinge "stammen aus brutalo-patriarchalischen Gesellschaften"
Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?