10.02.12 13:20 Uhr
 136
 

Madonna in Angst: Psychopathischer Stalker entkam aus Anstalt in Los Angeles

1996 konnte Popstar Madonna aufatmen, als ein gefährlicher Stalker der Sängerin zu zehn Jahren Haft verurteilt wurde und anschließend in einer psychiatrische Anstalt in der Nähe von Los Angeles untergebracht wurde.

Nun ist dieser Mann jedoch aus seiner Anstalt geflohen und die Polizei warnt: Er sei "hochgradig psychotisch" und wenn seine Medikation fehle zudem mit "gewalttätigen Tendenzen".

Der Stalker wollte Madonna damals dazu zwingen, sie zu heiraten, ansonsten würde er ihr die Kehle durchschneiden. Um seiner Drohung Taten folgen zu lassen, drang er in die Villa der Diva ein, ein Leibwächter konnte ihn jedoch überwältigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Angst, Madonna, Los Angeles, Stalker, Anstalt
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2024 in den USA: Donald Trump unterstützt Bewerbung von Los Angeles
Los Angeles: Leonard Cohen mit 82 Jahren gestorben
Los Angeles: Tote bei Schießerei bei Geburtstagsfeier in einem Lokal

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2024 in den USA: Donald Trump unterstützt Bewerbung von Los Angeles
Los Angeles: Leonard Cohen mit 82 Jahren gestorben
Los Angeles: Tote bei Schießerei bei Geburtstagsfeier in einem Lokal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?