10.02.12 13:09 Uhr
 150
 

Griechenland: 48-stündiger Generalstreik gegen Sparmaßnahmen hat begonnen

In Griechenland hat erneut ein Streik gegen die Sparmaßnahmen begonnen. Er soll insgesamt 48 Stunden anhalten.

Betroffen von den Aktionen sind erneut der öffentliche Verkehr, darunter die Fährverbindungen zu den Inseln sowie Ministerien und staatliche Unternehmen.

Zudem sind mehrere Demonstrationen angekündigt, die Polizei ist in Alarmbereitschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Griechenland, Demonstration, Generalstreik
Quelle: www.fr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Gericht spricht Geert Wilders schuldig - aber keine Strafe
Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen
Bayern beschließt nach 16-stündiger Debatte kontroverses Integrationsgesetz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2012 13:09 Uhr von Kamimaze
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Und was ist jetzt, wenn die Polizei auch streikt...?
Schon komisch, aber erst am Dienstag dieser Woche habe ich eine ganz ähnliche News eingeliefert: http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
10.02.2012 13:15 Uhr von jaycee78
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
"nicht arbeiten" können die Griechen: Wie wärs mal mit "arbeiten" und "Steuern zahlen"?
Kommentar ansehen
10.02.2012 15:05 Uhr von bpd_oliver
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Woran: merkt man eigentlich, dass die Griechen streiken? Ist doch kein Unterschied zu vorher feststellbar ;)
Kommentar ansehen
10.02.2012 18:27 Uhr von Katerle
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@nokia1234: es wird immer beim kleinen mann gespart und die last für unfähige politiker auch da abgeladen
mit der herabsetzung der mindeslohnes setzt man den binnenmarkt mehr und mehr außer gefecht
und das land wird noch weiter abhängiger
und das sehen die griechen und wehren sich dagegen

was wird hierzulande getan, um das pack der eu diktaturen endlich ind die ewigen jagdgründe zu schicken ?
Kommentar ansehen
10.02.2012 18:43 Uhr von HeiligerSchnitter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich versteh´s nicht Man liest hier auf SN und auch anderen Seiten in den Kommentaren und Beiträgen immer "Die Griechen".
Man liest Dinge wie "Soundsoviel Griechen bescheißen den Staat." - Ist es hier in D anders? Geben hier alle bei der Steuererklärung den genauen Kilometerwert zur Arbeitsstätte an, oder wird da doch ein wenig nach oben korrigiert?
Korrupt? Klar, sind die griechischen Staatsdiener genauso wie hier. Ich erinnere nur mal an das Beispiel Helmut Kohl. Ist, wie man zwischendurch mal lesen kann, bei anderen Poliikern immer noch so.
"DIE GRIECHEN können nicht sparen!!!11einself" - wer sind denn "DIE GRIECHEN ?" Nur, weil Politik und Wirtschaft unsummen einsacken und verpulvern, sind es "Die Griechen"? Kennt denn jemand einen Griechen in Griechenland? Kennt jemand einen Griechen, dessen Nettolohn die letzten Monate mal eben um ca. 20-25% gekürzt wurde, dank der Auflagen der sogenannten "Helfer"? Was sollen die denn sparen? Die haben NICHTS mehr. Viele haben noch einen Garten, in dem Gemüse angebaut wird, hätten sie den nicht, hätten sie nichts mehr zu essen.
Leidtragend ist auch hier nur der "kleine Mann" - die, die diese Krise verursacht haben, lachen sich weiterhin ins Fäustchen.

[ nachträglich editiert von HeiligerSchnitter ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
"Rogue One - A Star Wars Story" - das erwartet uns
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?