10.02.12 12:34 Uhr
 1.350
 

Rückkehr einer legendären Marke: Studebaker soll wieder auferstehen

Die Automarke Studebaker ist nicht nur in Amerika ein Begriff. Bis 1966 produzierte die Marke Automobile, darunter viele Meilensteine im Automobilbau. Zudem war die Marke eine der ersten Autobauer überhaupt.

Nun soll die Marke, die in Amerika immer noch einen angesehenen Namen hat, wieder auferstehen und Autos bauen. Ein Amerikaner plant nun die Marke wieder zu beleben. Dies soll mit einem sechsstufigem Plan geschehen.

So sollen zunächst Roller mit Elektro- und Benzinantrieb gebaut werden. Die Teile dafür sollen unter anderem aus Indien und China geliefert werden. Später will er dann Schritt für Schritt neue Automodelle auf den Markt bringen, zum Teil mit Hybridantrieb.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Marke, Rückkehr, Amerikaner, Studebaker
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2012 13:33 Uhr von Jlaebbischer
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Sorry: Aber mit dem Plan wird der Ami dem Namen Studebaker garantiert keine Ehre machen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Konflikt um Katalonien geht weiter
Obamacare: Nächste Schlappe für Trump
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?