09.02.12 20:19 Uhr
 945
 

Schweizer baut sich einen Schwedenofen in seinen Pkw - Zulassung wurde erteilt

Der in Zürich wohnhafte Pascal Prokop hatte genug von einem kalten Auto und baute so kurzerhand einen Schwedenofen in seinen Volvo 240.

Als Grund für die Montage des Ofens gab der Lokführer private Gründe an. Er würde eben wieder gern zu gegebener Zeit im Auto schlafen, sei es nun wegen Müdigkeit oder auch nur infolge übermäßigen Alkoholkonsums.

Nach anfänglichen Unstimmigkeiten mit der Zulassungsstelle hat das Strassenverkehrsamt nun seinen Holzofen für gut befunden und ihn auch in den Fahrzeugdokumenten vermerkt.Offiziell ist da nun zu lesen,"Limousine mit Holzofen eingebaut".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kosh67
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Zulassung, Schweizer, Pkw
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Spanien: Christian Müller (Pogida) im Urlaub festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2012 20:33 Uhr von shadow#
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Hat er ein paar Löcher ins Bodenblech gebohrt? Oder lautet die nächste Schlagzeile dann "Verrückter Bastler im Auto erstickt"?
Kommentar ansehen
09.02.2012 20:41 Uhr von Kosh67
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@shadow#: Kann ja leider nur ein Bild einfügen, schau Dir mal die Bilder in der Quelle an, das Ding hat einen kleinen Schornstein :-)
Kommentar ansehen
09.02.2012 20:46 Uhr von muhschie
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Vor ein paar Jahren: haben wir unsere Automobile so betrieben.
Nun kichert die Jugend über beheizte Schlafmobile.
Kommentar ansehen
09.02.2012 21:05 Uhr von zabikoreri
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@AntiPro: Da hast du die Zeit zu deinem Glück um einige Jahre verfehlt:

http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von zabikoreri ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 23-Jährige von fünf Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?