09.02.12 19:22 Uhr
 514
 

Hamburg: Lotto-Jackpot-Gewinner machen ihren 19-Mio.-Gewinn geltend

Ein Paar hatte am Mittwoch den Jackpot-Gewinn über 19 Millionen Euro in der Hamburger Lottozentrale geltend gemacht. Nach ihrem Telefonat brachten sie den Lotto-Tippschein mit den richtigen Zahlen persönlich zur Zentrale.

Wie die Lotto-Zentrale weiter bekannt gab, war dies der bisher höchste Lottogewinn in Hamburg. Den Gewinnern wurde ihr Wunsch nach Überweisung an ihr Bankkonto erfüllt.

Einen Koffer voller Banknoten wollten sie doch nicht entgegen nehmen, lautete die wohl nicht ernst gemeinte Enttäuschung der Sprecherin der Zentrale. Das Pärchen steht übrigens voll im Berufsleben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gewinn, Hamburg, Lotto, Jackpot, Gewinner
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.02.2012 08:45 Uhr von Ava210
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Glückwunsch: Glückwunsch an das Paar und ich hoffe, dass sie auch mal an eine Spende oder ähnliches denken.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest-Deutsche: Die eigene Mutter vergewaltigt - Ihr stöhnen reizte ihn ..
Mädchen vergewaltigt, weil sie ihren Vater streichelte
Umkleidekabine Schwimmbad: Vom eigenen Vater vergewaltigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?