09.02.12 16:55 Uhr
 154
 

Rüsselsheim: Saufgelage endet mit Messerattacke und Platzwunde

Ein Saufgelage, aus dem sich ein Streit zwischen einem 47-Jährigem und einem 58-Jährigem entwickelte, endete am gestrigen Abend in Rüsselsheim mit einem Messerstich für den jüngeren und einer Platzwunde für den älteren.

Nachbarn riefen die Polizei, nachdem die Auseinandersetzung der beiden erheblich alkoholisierten Männer lautstark eskalierte.

Der 58 Jahre alte Messerstecher wurde vorläufig festgenommen, befindet sich aber mittlerweile wieder in Freiheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Messerattacke, Rüsselsheim, Saufgelage, Platzwunde
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2012 17:13 Uhr von kranfuehrer
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Was soll man dazu sagen? Auch Fachkräfte sind mal durstig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?