09.02.12 14:51 Uhr
 526
 

Aston Martin One-77: Briten-Flunder live in München

Mit dem One-77 stellt der britische Hersteller Aston Martin einen rassigen Supersportwagen auf die Räder, der streng limitiert ist. Nun war die Flunder zum ersten Mal live in München zu sehen.

Tatsächlich wurde im Showroom am Odeonsplatz der Aston Martin One-77 Nummer neun ausgestellt, gebaut werden gerade einmal 77 Modelle, die dann für rund 1,7 Millionen Euro verkauft werden.

Unter der Haube ist der aktuell weltweit stärkste Saugmotor in Serie eingebaut, aus 7,3 Litern Hubraum bringt es der V12 auf ganze 760 PS.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: München, Premiere, Aston Martin, Limitierung, Flunder
Quelle: www.motormaxime.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2012 14:51 Uhr von DP79
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Kiste, nur einmal rein setzen wäre schon eine Wucht - die 1,7 Millionen Euro "Taschengeld" fehlen mit leider gerade. So eine Karre mal live auf der Autobahn zu sehen dürfte bei 77 Modellen dann wohl fast schon einem Sechser im Lotto nahekommen. Online gibt´s noch mehr zur Briten-Flunder...
Kommentar ansehen
09.02.2012 15:37 Uhr von kloetenpony
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Und hier steht meiner: in Frankfurt auf der Straße...


http://www.autogespot.com/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?