09.02.12 14:25 Uhr
 101
 

Tine Rahel Völcker: Neues Theaterstück "Kein Science-Fiction"

"Kein Science Fiction" heißt das neue Stück von Dramatikerin Tine Rahel Völcker, das am 11.02. in Düsseldorf Premiere feiern wird.

Das Stück baut ein apokalyptisches Szenario auf, zu dem sich die Autorin durch die nicht enden wollende Kette an Schreckensmeldungen der letzten Monate inspiriert sah.

Interessant ist auch die Entstehungsgeschichte des Stücks, da der Schreibprozess in enger Absprache mit Regisseurin Nora Schlocker parallel zu den Proben ablief. So schrieb Völcker den Schluss des Stücks erst vor wenigen Tagen, nur eine Woche vor der Premiere.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thallian
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Düsseldorf, Premiere, Science-Fiction, Theaterstück, Apokalypse
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinung: Diskussion mit AfD-Politikerin beim Kirchentag war richtiger Schritt
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann schwerverletzt in Stöcken gefunden
Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?