09.02.12 14:09 Uhr
 68
 

Sachsen: 36-jähriger Mann wurde bei Wohnungsbrand verletzt

Bei einem Wohnungsbrand in Wermsdorf-Mahlis bei Leipzig ist ein 36-jähriger Bewohner verletzt worden. Er erlitt vermutlich eine Rauchgasvergiftung.

Die Ursache für den Schwelbrand in seiner Wohnung ist noch nicht geklärt.

Es entzündete sich die Zimmerdecke, sowie der Fußboden der Wohnung darüber. Der Mann wurde im Krankenhaus behandelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GixGax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Sachsen, Verletzter, Wohnungsbrand, Rauchvergiftung, Schwelbrand
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Ermittlungen gegen Richter nach AfD-Rede wegen Volksverhetzung
Libyen: US-Luftangriffe erfolgten wohl wegen Kontaktmann von Berlin-Attentäter
Terrorverdächtiger aus Wien gibt zu in Deutschland Testbombe gebaut zu haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht