09.02.12 13:44 Uhr
 612
 

StudiVZ & Co.: Deutsche Soziale Netzwerke können Facebook nicht mehr trotzen (Update)

Unter den deutsche Sozialen Netzwerken StudiVZ, Wer-kennt-wen und Lokalisten breitet sich Trauerstimmung aus, denn die Online-Portale können der Übermacht von Facebook nicht mehr trotzen.

Den deutschen Seiten laufen die User scharenweise davon und es scheint nicht so zu sein, dass die Nutzer zurückkehren.

Als neuer Konkurrent erscheint am Horizont auch noch Google+. Die VZ-Netzwerke sind nur noch Nischenportale. "Wir glauben nicht, dass die Nutzer von Facebook zurückkommen. Wir müssen uns auf die konzentrieren, die noch da sind", so der Ex-VZ-Chef Clemens Riedl.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Facebook, Deutsche, Soziales Netzwerk, StudiVZ
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziales Netzwerk Lokalisten wird es bald nicht mehr geben
Negativpreis für Facebook: Soziales Netzwerk ist Informationsblockierer 2016
USA will von Einreisenden die Nicknames von sozialen Netzwerken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2012 14:38 Uhr von Justus5
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Hmmm kürzlich hab ich auch irgendwo gelesen, dass wegen "Timeline" nun bei Facebook die Nutzer ausbleiben sollen.

Aber zumindest Stayfriends investiert. So mau kanns also doch nicht sein bei deutschen Community-Sites:
http://www.speicherguide.de/...
Kommentar ansehen
09.02.2012 15:10 Uhr von SilentPain
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
hmm StudiVZ und Co hatte ich nie - man brauchte ne Einladung

WerKenntWen und Stayfriends sind unausgereift
und als soziales Netzwerk nur bedingt brauchbar

Sonstige??
Entweder nie gehört von oder Mist...

ergo...
Kommentar ansehen
09.02.2012 16:11 Uhr von Aratie
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Justus: Jop. Wenn die die Timline verpflichtend für alle machen werden da reihenweise leute ihren Account löschen. Ich ebenso, denn ich werde nicht mehr preisgeben als ich möchte. Und da hat Facebook mich zu nichts zu zwingen. So einfach ist das...
Kommentar ansehen
09.02.2012 16:42 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Facebook gibt es mitlerweile seit fast einem Jahrzehnt. Aber in den letzten 2 Jahren(2010 und 2011) gab es einen ungeheuren Run seitens der dtsch. User. Warum ausgerechnet da - und nicht schon früher kann ich mir nicht erklären.

Von der Funktionsweise und von der Übersichtlichkeit her finde ich, dass MeinVZ nach wie vor das beste soziale Netzwerk ist. Aber wie das eben halt so mit Netzwerken ist, ist die Mitgliederzahl das entscheidende Kriterium. (Ab Erfindung des Telefons war es ja auch nur für denjenigen interessant, sich ein Telefon(-anschluss) zuzulegen, der andere Leute kannte, die ebenfalls ein Telefon haben).
Ob in Zukunft Google plus oder Facebook das Rennen machen wird, hängt im Wesentlichen von der Verbreitung von Android-Mobiltelefonen ab, da Androíd-Nutzer quasi schon einen Google-Account haben. Wenn man sich das Wachstum von Google Plus ansieht, muss man davon ausgehen, dass viele FB-User bereits jetzt schon zweigleisig fahren, um, wenn´s soweit ist, komplett auf +1 umzuswitchen.

[ nachträglich editiert von Abdul_Tequilla ]
Kommentar ansehen
09.02.2012 19:29 Uhr von Delios
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SilentPain: wie meinst du das "man brauche ne Einladung" bei StudiVZ?
Bin seit 2006 dort respektive später dann MeinVZ Mitglied und hatte mich damals selber dort angemeldet.
Kommentar ansehen
09.02.2012 19:57 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Abdul_Tequilla: Critical Mass.
Wenn alle deine Freunde auf Facebook sind, bleibt dir nichts anderes übrig als es auch zu benutzen.
StudiVZ hat sich zu lange nur auf Studenten beschränkt - vor MeinVZ kam Facebook nach Deutschland.
Und... was will ich mit einem national beschränkten Netzwerk? Knapp die Hälfte meiner Kontakte auf Facebook spricht kein Deutsch.

Mit Google+ brauchst du übrigens erst mal nicht zu rechnen.
Das hat auch nichts mit dem Google Account zu tun.
Google fehlt momentan die Masse an Nutzern die neue Nutzer bringen würde.
Es hat zwar jeder einen Account, ihn nutzt nur fast niemand.

http://the305.com/...
Kommentar ansehen
11.02.2012 10:03 Uhr von SilentPain
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Delios: weiss nicht mehr wo ich das gelesen habe
dass man bei den "VZ´s" ne Einladung bräuchte...
das war -meine ich- vor 2006

war aber der Grund warum ich nicht Mitglied wurde

ich selbst bin bei Facebook
aus dem einfachen Grund
dass diejenigen auf die es mir ankommt
ebenfalls dort sind
sonst wäre es ein anderes Netzwerk geworden...

[ nachträglich editiert von SilentPain ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziales Netzwerk Lokalisten wird es bald nicht mehr geben
Negativpreis für Facebook: Soziales Netzwerk ist Informationsblockierer 2016
USA will von Einreisenden die Nicknames von sozialen Netzwerken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?