09.02.12 12:37 Uhr
 340
 

Schussverletzung: 44-jähriger Mann hatte 30 Jahre eine Kugel im Hals stecken

Der 44-jährige Jörg Bastiansen aus Lauterbach in der Nähe von Rottweil wunderte sich immer über einen merkwürdigen Druck, der ihn immer unterhalb des Kinns plagte. "Ich blieb beim Rasieren immer hängen, aber ich dachte mir nix dabei, weil‘s ja nicht weh tat", so Jörg Bastiansen.

Schließlich suchte er auf Druck der Familie doch einen Arzt auf. Dieser stellte fest, dass es sich um eine Gewehrkugel handelte. Diese näherte sich bereits gefährlich der Hauptschlagader. Die Kugel stammte aus seiner Jugendzeit.

Mit 13 oder 14 Jahren hatte er mit Freunden mit einem Luftgewehr gespielt und auf Luftballons geschossen. "Einer war mir vors Gesicht geflogen, da machte es peng, ich spürte ein kleines Pieksen am Kinn", so der Mann heute. Die Kugel wurde per OP aus dem Hals entfernt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Kugel, Hals, Schussverletzung
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apokalypse: Die Welt "soll" im Oktober 2017 explodieren
Virginia: Zwei Frauen mit sechs Kilo Pferdepenissen in Saftbehältern erwischt
Hermes-Bote liefert Paket bei Nachbar "Keine Werbung" ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2012 12:37 Uhr von Kamimaze
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Tja, das hätte im wahrsten Sinne des Wortes auch ins Auge gehen können, da hat er noch mal Glück gehabt!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?