09.02.12 11:37 Uhr
 539
 

Zebras: Forscher klären Nutzen ihres gestreiften Fells

Das ungewöhnliche Fellmuster der Zebras gab Forschern weltweit ein Rätsel auf. Zwar gab es mehrere Theorien, warum das Zebra ein gestreiftes Fell habe, jedoch konnte bisher keine wirklich bewiesen werden.

So nahm man an, dass sich Zebras durch die Streifen vor ihren Feinden tarnen, da es in der Hitze der Savanne schwieriger ist einzelne Tiere innerhalb der Herde auszumachen. Auch vermutete der Wissenschaftler Jeffrey Waage, dass das Fell hilft, Insekten in die Irre zu führen.

Letzteres konnte nun von Wissenschaftlern in Schweden und Ungarn bewiesen werden. Man hatte vier Plastikmodelle auf Pferde-Farmen in Ungarn aufgestellt - ein schwarzes, ein graues, ein weißes und ein gestreiftes. Das gestreifte blieb dabei von Insekten so gut wie verschont.


WebReporter: sternchen88
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Zebra, Nutzen, Fell
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2012 11:48 Uhr von gravity86
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
FALSCH! Es ist kein weltweites Rätsel! Es ist bereits länger bekannt, dass die Zebras über die Streifen ihr Temperatur regeln. Habe ein seriöse Dokumentation darüber gesehen, es wurde sehr ausführlich erläutert und mit Wärmekameras dargestellt. Der Temperaturunterschied zwischen den Streifen beträgt bis zu 20°c dadurch entsteht eine sehr starke Luftzirkulation. Dass die Insekten auf dieses Muster nicht stehen ist ein sehr netter Nebeneffekt aber sicher nicht die Ursache für das Muster, außerdem wurde die Sache mit den Insekten auch damals schon erwähnt. Also echt überhaupt kein Rätsel (ca. seit 2006) und keine News. Außerdem finde ich es ziemlich merkwürdig so etwas mit Plastikmodellen zu untersuchen und alle anderen biologischen Eigenschaften der Steifen außer der Farbe unberücksichtigt zu lassen.
Kommentar ansehen
09.02.2012 12:41 Uhr von Ah.Ess
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
oder alles: Es könnte ja auch sein, dass das Muster einfach alle Funktionen erfüllt. Tarnung, Wärmehaushalt, Insektenschutz....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?