09.02.12 11:23 Uhr
 1.841
 

USA: Eineiige Zwillingsschwestern - Eine ist kleinwüchsig

Die 13-jährigen Zwillinge Sienna und Sierra Bernal aus Houston (Texas) sind weltweit einzigartig. Die beiden Schwestern trennt eine Körpergröße von 30 Zentimetern. Ursache ist eine gestörte Zellteilung, auch primordialer Zwergwuchs genannt. Nur 200 Menschen weltweit leiden daran.

Die eine Zwillingsschwester ist normal entwickelt. Die kleinere von ihnen hat die Größe eines Sechsjährigen und wird wahrscheinlich nicht mehr wachsen. Die Schwestern selbst stört es nicht, sie unternehmen viele Dinge gemeinsam. Auf dem Ultraschall war der kleine Zwilling nicht zu sehen.

Die Zwillinge wurden drei Monate zu früh geboren. Sienna, die damals knapp über ein Pfund wog, gab man nur eine Überlebenschance von zehn Prozent. Sie musste extra operiert werden, um danach ein Hörgerät tragen zu können, weil ihre Ohren so klein waren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Schwester, Zwillinge, Zwerg
Quelle: www.thesun.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons