09.02.12 10:17 Uhr
 5.099
 

Mord: Mann ersticht Zweitfrau, weil sie ihm im Knast nicht treu sein wollte

Ein 39-jähriger Berliner Hartz-IV-Empfänger steht vor Gericht, weil er seine nackte Zweitfrau nach dem Sex mit zwei kräftigen Messerstichen in die Brust getötet haben soll. Danach steckte er das Messer in einen wuchtigen Koran und ging damit in eine Kneipe, wo er über seine Tat berichtete.

Der Hartz-IV-Empfänger stand zum Tatzeitpunkt kurz vor dem Antreten einer Gefängnisstrafe. Seine 28-jährige Zweitfrau war nicht bereit, während der Haft auf ihn zu warten. Deshalb soll der 39-Jährige seine Besitzansprüche mit dem Messer durchgesetzt haben. Als Kind war er sexuell missbraucht worden.

Der Vater der Toten sprach von mehreren Anzeigen seiner Tochter gegen den Angeklagten, die aber ohne Ergebnis blieben. Sie soll Angst vor dem Messerstecher gehabt haben. Für den Fall, dass der Angeklagte nicht lebenslang ins Gefängnis muss, drohte der Vater Rache an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaycee78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Mord, Vater, Haftstrafe
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2012 10:21 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+97 | -13
 
ANZEIGEN
"Als Kind war er sexuell missbraucht worden.": Das sollte bei der deutschen Rechtssprechung für Bewährung mit Sozialstunden reichen...
Kommentar ansehen
09.02.2012 10:21 Uhr von jaycee78
 
+53 | -17
 
ANZEIGEN
was nicht mehr rein gepasst hat: "Vor Gericht gibt der Hartz-IV-Empfänger dem Opfer die Schuld: Sie habe gewusst, dass er als Kind sexuell missbraucht worden sei, und damit gedroht, herumzuerzählen, er sei „kein richtiger Mann“."

Seine wehrlose Frau zu erstechen findet der wohl männlich...
Kommentar ansehen
09.02.2012 10:26 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+37 | -8
 
ANZEIGEN
Schick auch das Bild mit dem: Teppich überm Kopp.
Denke, als "richtiger Mann" würde er zu seiner Tat stehen und sich nicht verstecken. Heuchler.
Kommentar ansehen
09.02.2012 10:38 Uhr von Aratie
 
+41 | -21
 
ANZEIGEN
Amüsant: Wärend ich die Berichte meiner Vorposter gelesen und mit + versehen habe scheint eine eingereiste Fachkraft ebenfalls alles gelesen zu haben und hat bei 3/4 Posts erstmal ein - vergeben.

Ich stimmte Alh soweit zu. Ausweisung, lebenslanges Einreiseverbot und Überführung in ein Gefängnis seiner Heimat.
Warum? Weil er uns dann keine Steuergelder kostet und nicht in einem Luxusknast einsitzt der seiner nicht gerecht wird!

Ausserdem...les ich da Zweitfrau? Was soll denn der Scheiß jetzt bitte? Allein dafür gehört der vor Gericht!!!
Wer auch mit einer im Ausland lebenden Frau verheiratet ist hat in DE keine Erlaubnis für eine weitere Ehe zu erhalten...
Unverschämt was hier so abläuft -.-

EDIT: Jetzt lief noch der 2. Tepichträger durch den Thread und hat - verteilt. Ich lach mich schlapp

[ nachträglich editiert von Aratie ]
Kommentar ansehen
09.02.2012 10:39 Uhr von jaycee78
 
+8 | -12
 
ANZEIGEN
@Alh: Die Drohung des Schwiegervaters ist in der News leider etwas unspezifisch. Gegen wen seine Söhne dann auf Rachefeldzug gehen könnten - ob gegen den Täter, die untätige Polizei oder das gnadenvolle Gericht - ist daraus nicht zu erkennen.

Leider musste ich die News kurz fassen. Details stehen in der Quelle:
http://www.bz-berlin.de/...
Das Opfer ist laut Fotoserie eine junge Mutter.

Die Griechen bauen übrigens gerade eine grosse Mauer um ihre Grenze abzusichern. Ich berichtete hier darüber.
Kommentar ansehen
09.02.2012 10:48 Uhr von dagi
 
+29 | -10
 
ANZEIGEN
das: mit der zweitfrau gibt es schon jahrelang in unserem gelobten land !! aber das geht nur mit migrationshintergrund !!! mit 2 frauen kann man doch viel mehr kinder zeugen und mehr sozialleistungen kassieren !! als deutschen gehst du dafür in den knast !!! willkommen im gelobten land !!!!
Kommentar ansehen
09.02.2012 10:58 Uhr von alieer
 
+23 | -11
 
ANZEIGEN
der Bogen ist überspannt: mit Vernunft kommt man den Männern dieser Glaubensrichtung und ihrem vosteinzeitlichem Denken nicht näher....


Man sollte diesen Fall medial maximal aufladen und an diesem Stück Dreck ein Example statuieren wie es vorher noch nicht da war. Es muss ein Maß an Härte signialisieren, damit auch der letzte Urzeitmacho versteht, dass im deutschen Rechtsstaat keinen Spielraum für eine solche Tat gibt. Ferner muss deutlich gemacht werden, dass auch der Koran sich jeglicher Exekutiven unterzuordnen hat, damit keiner den Eindruck erhält sich auf seinen Glauben zu beziehen kann vor Strafe schützen.

Eine Mauer kann garnicht hoch genug sein, um diesen ganzen Strom aus Dummheit, Ignoranz, Frechheit, Intoleranz und Verständnislosigkeit sowie Überheblichkeit aufzuhalten.

Zweitfrau? Ich glaub ich spinne - ...

[ nachträglich editiert von alieer ]
Kommentar ansehen
09.02.2012 11:25 Uhr von Jolly.Roger
 
+21 | -7
 
ANZEIGEN
@3Pac: "Aber warum hat sie dennoch dann mit ihm noch geschlafen? "

Wegen dem Messer am Hals vielleicht?
Kommentar ansehen
09.02.2012 11:43 Uhr von Mankind3
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
3Pac: "Aber warum hat sie dennoch dann mit ihm noch geschlafen?"

Weil es Frauen gibt die den leider unverständlichen Drang haben mit Arschlöcher ins Bett zu gehen...

@news

Es ist mir unverständlich, wie man es mit seiner "Ehre" in einklang bringen kann eine wehrlose Frau zu töten. Gerade sowas strotzt nur so vor nicht vorhandenem Ehrgefühl.
Kommentar ansehen
09.02.2012 11:46 Uhr von CoffeMaker
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
@3Pac du solltest dir da keinen Kopf machen.
"Sie wollte nicht auf ihn warten" ist eine Aussage von wem?
Heißt, sie hat diese Aussage nicht gemacht (welche Frau sagt ihrem Messerschwingenden Freund das sie ihm untreu wird?) sondern er hat sich das zusammen gereimt und die Sache vorher erledigt-> wenn ich sie nicht habe dann keiner. Typisches Machogehabe.
Kommentar ansehen
09.02.2012 11:57 Uhr von Jolly.Roger
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
3Pac: "er hat sie nicht vergewaltigt,"

Und das hat dir die Leiche erzählt?

"sondern erst nachdem Sex erstochen"

Wer sagt, dass er sie nicht vorher mit dem Messer dazu gezwungen hat?

"erst lesen"

und dann denken ;-)
Kommentar ansehen
09.02.2012 11:57 Uhr von Maedy
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Soweit ich verstanden habe: geht der Mann so oder so in den Knast.Also wird sich die Haftstrafe nur nochmal verlängern,nachdem er die junge Frau erstochen hat.Ich hoffe,der kommt nie mehr raus,oder wird nach einer ungewissen Zeit ausgewiesen und darf in der Türkei den Rest der Strafe absitzen...

[ nachträglich editiert von Maedy ]
Kommentar ansehen
09.02.2012 12:00 Uhr von FranK.
 
+10 | -12
 
ANZEIGEN
"ja das sind die lieben Gäste, sie bereichern die Kultur.."
Kommentar ansehen
09.02.2012 12:02 Uhr von maxyking
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
das: beste ist der Vater der Toten der sich hier beschwert, in dem Zusammenhang würde ich jetzt einfach mal ganz dreist behaupten das er auf die eine oder andere weise die Hochzeit eingefädelt hat.
Kommentar ansehen
09.02.2012 12:09 Uhr von Jem110
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
@Alh: Du hast keine Ahnung und davon jede Menge!

Wahnsinn und armes Deutschland!
Kommentar ansehen
09.02.2012 12:14 Uhr von kingmax
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
son of a bitch: no comment
Kommentar ansehen
09.02.2012 12:19 Uhr von sicness66
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Was soll das ? Wieso zweimal die Betonung auf Hartz IV Empfänger ? Soll hier neben dem Image dumm und faul, auch noch gewalttätig aufgebaut werden ?

Und nur mal so nebenbei: Das wird also als Ehrenmord bezeichnet, wenn die Alte ihn als Schlappschwanz bezeichnet ? Jetzt weiss ich auch, woher die hohe Zahl kommt...
Kommentar ansehen
09.02.2012 12:21 Uhr von EvilMoe523
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@ highnrich1337: Ähm...

Der Mann hat kurz vor dem Antritt einer Gefängnisstrafe eine Frau ermordet... also selbst in Deutschland würde mir jetzt kein Grund einfallen, warum er dadurch wieder auf freien Fuß rumlaufen sollte.
Kommentar ansehen
09.02.2012 13:05 Uhr von Mankind3
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
I-Net: Hallo Konstantin oder vielleicht Businessclass. Mal wieder der normale übliche Link den du hier ja schon seit ewigkeiten postest. Lass dir mal was neues einfallen.
Kommentar ansehen
09.02.2012 13:20 Uhr von ThomasHambrecht
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Unsere Politiker sagen ja immer dass uns fremde Kulturen bereichern.

So wurde die deutsche Kultur Arbeitslosengeld für Hilfsbedürftige zu bekommen, mit der Kultur der Sozialschmarotzer und Einwanderer in Sozialsystem perfekt aufgebessert.
Die zusätzliche Einbringung von Ehrenmorde wird wieder gute neue Aspekte in unsere Kultur bringen.
Wo doch die islamischen Leute auch so herzensgut zu unseren Christlichen sind und denen überall erlauben eine Kirche zu errichten.
Kommentar ansehen
09.02.2012 13:28 Uhr von sesh
 
+6 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.02.2012 14:00 Uhr von Jolly.Roger
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
Wieso ist die Schule heute schon so früh zu Ende?

Hallo I-Net!
Herzlich willkommen bei Shortnews!
Ich bin sicher, du wirst hier viel Spaß haben, bei anregenden Diskussionen!

Schauen wir mal wie lange diesmal ;-)

Es ist klar, dass diese News natürlich ein Fake sein muss, während andere News, die behaupten jeder achte (oder wie ein ehemaliger User sagte: "jedes fünte Mädchen und NUR jeder zweite Junge, also jedes siebte Kind"...) würde sexuell missbraucht, sind natürlich der Wahrheit letzter Schluß.

Solange man auf andere Themen ablenken kann ist die Welt in Ordnung...
Kommentar ansehen
09.02.2012 14:15 Uhr von sesh
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
@Jolly.Roger: Ach, das ist alles nur islamfeindliche Propaganda. Wir sollen auf den großen Kulturkampf vorbereitet werden. "westliche Welt" vs. "der Islam".

Demnächst steht der Krieg gegen den Iran an, da müssen wir ja dieses Feindbild des bösen Moslems weiter eingetrichtert bekommen. Ist doch völlig logisch.

Um nichts anderes geht es. Und während hierzulande ein Kulturkampf eingeläutet wird, stopfen sich die Reichen und Mächtigen die Taschen mit unser aller Geld voll.
Kommentar ansehen
09.02.2012 14:36 Uhr von aquilax
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
so ein: so ein falsch tickender uhrensohn!

[ nachträglich editiert von aquilax ]
Kommentar ansehen
09.02.2012 15:27 Uhr von antiSith
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
hmm: der Satz das er als Kind missbraucht worden ist hat nichts mit dem Mord zu tun... und rechtfertigt rein gar nichts

es beweist mal wieder das Extremisten egal welcher Religion scheiße sind

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?