08.02.12 22:54 Uhr
 443
 

Frankfurt/Oder: Ganoven klauen Auszugsdrucker statt Geldautomaten

In Frankfurt an der Oder waren zwei sehr dumme Räuber am Werk. Die Männer hielten sich im Vorraum einer Bank auf. Dort konsumierten sie Alkohol.

Etwas später machten sie sich am Kontoauszugsdrucker zu schaffen. Sie rissen diesen aus der Verankerung, schleppten ihn vor die Tür und öffneten das Gerät. Das alles wurde von den Überwachungskameras dokumentiert.

Nach dem Öffnen wurde den Männern erst bewusst, dass sie keinen Geldautomaten erbeutet hatten. Der Schaden beläuft sich auf 16.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bank, Frankfurt, Drucker, Geldautomat, Oder
Quelle: regionales.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Bayern: Polizei stellt Waffensammlung mit zwei VW-Bussen sicher
Verschwörungstheoretiker behaupten, alter Mann auf Bild ist Elvis Presley

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2012 22:54 Uhr von mcbeer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die waren bestimmt so betrunken, das sie gar nicht mehr unterscheiden konnten, was sie da raus tragen. Selten blöd.
Kommentar ansehen
09.02.2012 04:54 Uhr von fruchteis
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zuviel Alkohol: Bei uns hätten die gar nicht erst die Gelegenheit gehabt, im Vorraum Alkohol zu trinken, da ist nach 10 Minuten die Security da und schmeißt einen raus. Aber es muss wohl ziemlich viel gewesen sein, wenn man den Geldautomaten nicht mehr von einem Auszugsdrucker unterscheiden kann!
Kommentar ansehen
09.02.2012 20:54 Uhr von Zitronenpresse
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der alte Witz Das muss doch wohl extrem deprimierend sein, wenn eine ganze Nation über einen Lacht.
Das man sich bei soviel Blödheit morgens beim Rasieren noch im Spiegel ansehen kann, ist wirklich nur schwer vorzustellen!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil
Comedy-Star Jerry Seinfeld mit neuer Show bei Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?