08.02.12 21:43 Uhr
 169
 

Vreden: Diebe klauten rund 250 Katalysatoren bei einer Autoverwertung

Eine Autoverwertungsfirma war in der Nacht von Dienstag auf den heutigen Mittwoch das Ziel von bislang unbekannten Dieben.

Diese verschafften sich gewaltsam Zutritt zu einer Halle auf dem Firmengelände. Hier klauten die Unbekannten rund 250 Katalysatoren.

Der Gesamtschaden wird auf rund 15.000 Euro geschätzt. Die Kripo bittet eventuelle Zeugen sich zu melden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Einbruch, Katalysator, Vreden
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2012 03:47 Uhr von iarutruk
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Autoverertungsfirma da fällt mir nur eines ein ---- ekelhafte schwindler!!! für ein auto bekommt man, wenn überhaupt 150 - 200 € --- und jetzt wird der entstandene schaden auf 15.000 € geschätzt. das wären 60 € pro katalysator. rechnet man den motor mit 400 das getriebe mit 300 intakte anbauteile wie türen, motorhaube, kofferraumdeckel mit 800 und felgen mit 200 € ergibt dies ein reingewinn von 1560 €. ein gewinn von 780%.

wenn alle unternehmen so kalkulieren würden, wie hoch müsste dann ein monatsgehalt sein?
Kommentar ansehen
09.02.2012 18:06 Uhr von Rudi_im_Winkel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@iarutruk: Gut, dass wir Dich haben.
Wenn Du den Schrottplatz hättest, und Miete für das Grundstück zahlen müsstest, um die Sachen und Fahrzeuge zu lagern. Wenn Du dann noch viele iarutruks hättest, die alle viel geile Kohle im Monat haben wollen, wenn sie die Teile aus Kollega altes Auto ausbauen,
Wo nimmst Du dann das Geld her ???
Denk mal nach !

[ nachträglich editiert von Rudi_im_Winkel ]
Kommentar ansehen
10.02.2012 03:55 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@rudi-im-winkel ich nehme jetzt keinen bezug auf deinen kommentar gegen mich, sondern ich möchte dir ein beispiel geben:

schrotthändler gehören zu denn bestverdienern. bevor wir in unser eigenes haus eingezogen sind, habe ich in einem wohnblock mit 24 wohnungen gelebt. in der straße standen noch 7 solcher wohnblocks 5 alleine gehörten meinem vermieter und der war schrotthändler, eine menschliche sau.
er hat mich zum mietvertrag zu unterzeichnen, zu sich in sein büro, das rund 25 km von meiner wohnung war, bestellt.

dort hat er mich länger als 10 minuten unbeachtet stehen lassen, hat mit schauspielerischem talent, in unterlagen gewühlt, bevor er mich überhaupt gegrüßt hat. ich habe damals meinen entschluss gefasst, dass ich lieber schulden mache und mein eigenes heim finanziere, bevor ich solch einer menschlichen ratte, länger als erfoerderlich war mein ehrlich verdientes geld zu geben.

ein anderer fall, den ich erlebt habe. 1969 kaufte ich mir durch anraten eines bekannten einen gebrauchten VW. der verkäufer war schrotthändler. nach 2 monaten war der Motor kaputt. ich hatte damals 900 dm für das auto bezahlt. er sah mich an, als ich ihn fragte ob er einen anderen motor hätte und gab mir zur antort. --- für diese alte schrottkarre lohnt es sich nicht, dafür würde ich nicht mal 100 dm geben. --- offensichtlich hat er das auto nicht mehr erkannt. meine antwort war nur und das wortörtlich. ---- und du dummer betrügerischer halsabschneider hast es mir vor 2 monaten für 900 dm verkauft, du schwein!! -- daraufhin habe ich seinen betrügerladen verlassen und habe mir in einer vertragswerkstatt einen tauschmotor einbauen lassen.

das zum thema schrotthändler und seriös!!!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?