08.02.12 20:34 Uhr
 102
 

Lufthansa Cargo: Ab März keine Nachtflüge mehr ab Köln

Nach nur drei Monaten stellt die Lufthansa Cargo ihre Nachflüge vom Flughafen Köln wieder ein. Diese waren eingeführt worden, weil durch eine Gerichtsentscheidung nächtliche Starts und Landungen in Frankfurt untersagt wurden.

Die Maschinen wurden zwar nach wie vor am Frachtdrehkreuz Frankfurt be- und entladen, flogen dann tagsüber aber nach Köln und warteten dort bis zur Nacht, weil langfristig vergebenen Überflugrechte es so vorsahen.

Mittlerweile sind diese Überflugrechte mit Russland neu verhandelt worden, ab Ende März können die Maschinen daher dann auch tagsüber starten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Köln, Lufthansa, März, Luftfracht
Quelle: de.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Supermarkt klärt über die wahre Herkunft des Osterhasen auf
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?