08.02.12 18:09 Uhr
 1.733
 

Ground Zero: Im teuersten Bürogebäude der Welt sind 90 Stockwerke fertiggestellt

Auf dem Ground Zero in New York, wo am 11. September 2001 die Türme des World Trade Center das Ziel von Terroristen wurden, entstehen seit Jahren erneut vier neue Bürotürme. Einer davon, das One World Trade Center, wird mit umgerechnet 2,8 Milliarden Euro der teuerste der Welt sein.

Mittlerweile sind in diesem Bürohochhaus bereits 90 Etagen von insgesamt 104 fertiggestellt. Durch einen durch Verzögerungen und politischen Querelen verschobenem Zeitplan stiegen die Kosten um 700 Millionen Dollar. Mit 541 Meter Höhe ist der Turm dann das höchste Bauwerk Nordamerikas.

Auf dem 65.000 Quadratmeter großen Hafengelände wird nach dem Bauende neben den vier Turmgebäuden und der Gedenkstätte auch ein Verkehrsknoten die einstige WTC-Silhouette ersetzt haben. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 3,4 Milliarden Dollar. Enthalten sind umfangreichste Sicherheitseinrichtungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Büro, World Trade Center, Wiederaufbau, Ground Zero
Quelle: www.wallstreetjournal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN