08.02.12 15:02 Uhr
 296
 

Wien: Mann lebte wochenlang neben verwester Leiche

Feuerwehrmänner fanden bei einem Löscheinsatz in einer Wiener Wohnung eine verweste Leiche, die im Wohnzimmer in einem Sessel saß.

Ein Bekannter des Toten soll wochenlang in der Wohnung gewohnt haben. Der 42-Jährige gab jedoch an, von dem Toten nichts bemerkt zu haben. Durch eine Obduktion wurde festgestellt, dass der 59-jährige Mann nicht durch ein Fremdverschulden starb.

Anwohner hatten vergangene Woche Rauch in der Wohnung bemerkt und daher die Feuerwehr gerufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Leiche, Wien, Feuerwehr, Verwesung
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Machthaber Baschar al-Assad weist Feuerpausenforderung für Aleppo zurück
Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen