08.02.12 14:56 Uhr
 419
 

Plattform "flincar.com" ermöglicht Nachrichtenaustausch per Auto-Nummernschild

Auf der noch relativ neuen Internetplattform "flincar.com" können Autofahrer sich gegenseitig Nachrichten zukommen lassen. Das momentan kostenlose System benötigt dazu die Nummernschilder.

Egal ob man nun flirten, jemand beschimpfen oder gar sein Auto verkaufen möchte. Seit dem Start im November 2011 häufen sich allerdings die Beschimpfungen. Die Einträge werden kontrolliert. Kommentare, die unter die Gürtellinie fallen, werden gelöscht.

Die Macher sind ein Wirtschaftsstudent und ein Mediengestalter. Konstantin Essmeyer und Michael Lauer hoffen beide, dass wie bei "bump.com" in den USA sich bald Tausende von Usern dort tummeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Auto, Autofahrer, Verkehr, Plattform, Soziales Netzwerk, Nummernschild
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziales Netzwerk Lokalisten wird es bald nicht mehr geben
Negativpreis für Facebook: Soziales Netzwerk ist Informationsblockierer 2016
USA will von Einreisenden die Nicknames von sozialen Netzwerken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2012 15:01 Uhr von ted1405
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
LOL! Also im Moment is´ der Server wohl eher ziemlich down ... :)

Mehr als ein ... Zitat:

"It works!

This is the default web page for this server.

The web server software is running but no content has been added, yet."

ist dort gerade nich zu holen.

:-P
Kommentar ansehen
08.02.2012 15:08 Uhr von Delios
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: viel Erfolg ._0

Mailacar.de gibts im Gegensatz dazu schon seit 1999...
Kommentar ansehen
08.02.2012 18:12 Uhr von MBGucky
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
SU-CH 6: so fährt hier schon länger jemand rum. Ob der damit auch kommuniziert?

[ nachträglich editiert von MBGucky ]
Kommentar ansehen
09.02.2012 12:56 Uhr von Aratie
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Also wenn solche Seiten mal Pflicht für Autofahrer wären würde ich mich ja freuen, da man dann diversen Rasern,Dränglern,Schleichern und was es noch so dadraußen gibt mal seine Meinung sagen.
am besten wäre noch ein direkt Link zur Polizei um Nötigungen und derlei einfacher anzuzeigen.
Bringen tuts natürlich wie immer nichts, aber man fühlt sich einfach besser :-D

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziales Netzwerk Lokalisten wird es bald nicht mehr geben
Negativpreis für Facebook: Soziales Netzwerk ist Informationsblockierer 2016
USA will von Einreisenden die Nicknames von sozialen Netzwerken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?