08.02.12 14:55 Uhr
 525
 

Jedem zwölften Leiharbeiter reicht das Gehalt nicht aus

Nach Auskunft einer kleinen Anfrage der Grünen müssen 65.000 Zeitarbeiter mit Leistungen aus dem SGB-II (Hartz IV) aufstocken, weil sie von ihrer Arbeit alleine nicht leben können. Die Gewerkschaften fordern schon lange eine Gleichstellung von Leiharbeitern und Festangestellten bei der Bezahlung.

Dies sind etwa 7.000 mehr als im Jahr zuvor. Insgesamt sind in Deutschland aktuell etwa 820.000 Leiharbeiter beschäftigt.

Bereits im Jahr 2010 hat die Regierung nach eigenen Angaben 420 Millionen Euro für Aufstockungsleistungen aufgewendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Trancesistor
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Hartz IV, Lohn, Bezahlung, Aufstockung, Leiharbeiter
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN