08.02.12 13:26 Uhr
 1.832
 

Getrennte Zwillinge finden sich bei Facebook wieder: Sie leben fast Tür an Tür

Emilie Falk and Lin Backman wurden in Indonesien als Zwillinge geboren und bei der Geburt getrennt. 30 Jahre später fanden sich die Schwestern jedoch auf Facebook wieder.

Das Erstaunliche an der Geschichte ist jedoch, dass sie sogar in der Nähe wohnten: Nur 40 Kilometer voneinander entfernt leben beide Frauen inzwischen in Schweden.

Nun wollen die zweieiigen Zwillingsschwestern zusammen nach Indonesien reisen, um nach ihren echten Eltern zu suchen, die sie beide zur Adoption freigegeben hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Facebook, Geburt, Schweden, Tür, Zwillinge, Nachbarschaft
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2012 13:38 Uhr von Ava210
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Wie Wie bekommt man den als zweieiiger Zwilling heraus, ob irgendeine andere Frau, mit anderen Namen, aus 40km Entfernung, die Zwillingsschwester ist?

Am Geburtstag mags nicht liegen, ich kenne auch so noch 2 Leute die am selben Tag Geburtstag haben wie ich.
Kommentar ansehen
08.02.2012 13:44 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
AVA210: Dann seid ihr Drillinge... ;-)
Kommentar ansehen
08.02.2012 13:50 Uhr von Major_Sepp
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Ava210: Wenn du die Quelle schon liest, dann auch bitte zu Ende.

Zum Thema: Facebook ist trotzdem scheiße. ^^
Kommentar ansehen
08.02.2012 16:58 Uhr von PrinzAufLinse
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
die dürften beide vor Ihrer großen Reise gerne vorher mal kurz zu mir nach Frankfurt kommen...
Kommentar ansehen
09.02.2012 09:29 Uhr von Cosmopolitana
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Lukulus: Möchte nicht DEINE 08/15 Visage sehen.
Das ist echt ne Frechheit und an Arroganz nicht zu überbieten.
Kommentar ansehen
06.03.2012 16:10 Uhr von erw
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tür an tür: 40 km, das ist für den autor also die nächstliegende nachbarschaft. deine schrittlänge muss ja gigantisch sein.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?