08.02.12 12:58 Uhr
 318
 

David Beckham hat nur drei echte Freunde: "Mehr brauche ich nicht"

Fußballer David Beckham sagte in einem Interview, dass er nur drei echte Freunde habe. Dies sei für ihn auch völlig ausreichend.

Zudem könne er sich immer auf seine Frau, seine Kinder, Eltern und Großeltern verlassen. Ihm sei es wichtiger auf wenige, aber dafür richtige Freunde zu zählen, statt zwanzig lediglich "gute" Freunde zu haben.

Wer diese drei Top-Freunde sind, verriet Beckham nicht, es wird jedoch spekuliert, dass Schauspieler Tom Cruise dazu zählt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Freund, Familie, Tom Cruise, David Beckham, Freunde
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leah Remini macht in Scientology-Doku auch Tom Cruise heftige Vorwürfe
Tom Cruise bezeichnet Scientology als "wunderschöne Religion"
"Mission: Impossible": Sechster Teil wieder mit Tom Cruise in der Hauptrolle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2012 13:19 Uhr von jpanse
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wo er Recht hat Facebookfreunde sind numal keine Echten freunde, die Mehrzahl auf jeden Fall nicht.
Kommentar ansehen
08.02.2012 14:30 Uhr von kingoftf
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
David wäre ja auch noch ok, aber der bringt dann immer seine hohlbirnige Frau mit
Kommentar ansehen
08.02.2012 21:59 Uhr von fritz111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja und?Ich habe nichtmal einen echten. alles nur bekannte.Man kann sich in schweren zeiten doch kaum auf jemand verlassen.
Kommentar ansehen
09.02.2012 13:16 Uhr von Enny
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
nur drei: Oh Wunder, er hat drei Freunde. woran das nur liegt.Sympathisch ist er ja nicht gerade.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leah Remini macht in Scientology-Doku auch Tom Cruise heftige Vorwürfe
Tom Cruise bezeichnet Scientology als "wunderschöne Religion"
"Mission: Impossible": Sechster Teil wieder mit Tom Cruise in der Hauptrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?