08.02.12 11:57 Uhr
 216
 

Das vermutlich schwerste Baby Chinas kam mit sieben Kilo zur Welt

Chun Chun ist kaum auf der Welt und bereits ein kleiner Star in China: Das Baby kam nämlich mit sieben Kilo zur Welt und ist mit dem Geburtsgewicht vermutlich das schwerste Baby des Landes.

Die 29-Jährige Chinesin bekam ihr Kind per Kaiserschnitt innerhalb von nur zwanzig Minuten. Mutter und Kind sind wohlauf.

Das weltweit schwerste Baby ist Chun Chun aber nicht, denn laut Guinness Buch der Rekorde wog ein Baby 1879 in Ohio ganze elf Kilogramm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Welt, Baby, Kilo, Gewicht
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gescheiterte Mutprobe: Schwangere erschießt Freund durch dickes Buch bei Stunt
Berlin: Straße wegen verdächtiger Gasflasche in McDonald´s gesperrt
Regensburg: Wegen Fliegerbombe muss Gefängnis komplett evakuiert werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.02.2012 07:46 Uhr von Mailzerstoerer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
WoW Angebot des Tages: Die Mutter kann mit Sicherheit behaupten, dass das Kind eine schwere Geburt war, möcht nicht wissen, was die Frau für eine Kugel vor sich her schleppte, wenn man bedenkt das Asiaten eher schmal gebaut sind :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: Touristenpaar will Monster von Loch Ness fotografiert haben
Nordkorea will Auslieferung und Hinrichtung von Südkoreas Ex-Präsidentin
Offene Rechnungen: China stoppt Benzin- und Diesellieferungen nach Nordkorea


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?