08.02.12 11:11 Uhr
 3.889
 

Leipzig: Schwerbehinderter wurde von Liebespaar misshandelt

Einem 50-jährigen Schwerbehinderten aus Leipzig wurde wohl seine Hilfsbereitschaft zum Verhängnis. Im Sommer letzten Jahres lernte er eine arbeitslose Frau kennen.

Er versorgte sie mit Essen und beglich ihre Stromrechnung, doch das rief ihren Verlobten auf den Plan. Er nahm den Behinderten in den Schwitzkasten und schlug ihm auf die Nase. Dabei wurde er von seiner Verlobten noch angefeuert.

Dafür musste sich die beiden nun vor dem Amtsgericht Leipzig verantworten. Wegen gefährlicher Körperverletzung wurden beide zu jeweils sechs Monaten Haft, ausgesetzt zur Bewährung, sowie 100 Arbeitsstunden verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gewalt, Leipzig, Misshandlung, Liebespaar, Schwerbehinderter
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2012 11:27 Uhr von DieHunns
 
+27 | -4
 
ANZEIGEN
nur?
Kommentar ansehen
08.02.2012 11:33 Uhr von Lommels
 
+30 | -3
 
ANZEIGEN
Tut mir ja Leid aber zu solchen Leuten kann ich nur sagen: Asoziales Pack

Da hilft der Mann den beiden damit sie was zum fressen im Kühlschrank haben und nicht im dunklen sitzen müssen und zum Dank wird er noch verprügelt. Das ist arm.

Und das der Helfende dazu noch behindert ist setzt dem ganzen noch die Krone auf. Was muss der Verlobte der Frau nur für kleines Würstchen sein das er sich an wehrlosen Menschen vergreift?

Meiner Meinung nach viel zu milde bestraft, zumindest der Verlobte.
Kommentar ansehen
08.02.2012 11:45 Uhr von Destkal
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
so asozial wie die auf dem bild aussehen (sollten die das tatsächlich sein) wundert mich das gar nicht.

man muss schon ein gaaaaaaaaaaanz armes würstchen sein um einen behinderten auszunutzen, geschweige denn einen zu schlagen.

unterste schublade!


die strafe jedoch halte ich für angemessen, auch wenn ich zu mehr auch nicht nein gesagt hätte.
Kommentar ansehen
08.02.2012 11:51 Uhr von Klassenfeind
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Wie pervers ist dass denn !!? Die Tusse hat wohl gedacht, schön das es jemanden gibt, der meine Kosten übernimmt. umso mehr Geld bleibt zum Jopping..

Umso schlimmer ist es, das Bedüfniss eines Behinderten mit jemanden freundlich zu reden, viellt. auch ein bisschen zu flirten, auszunutzen...

Den komischen Verlobten würde ich gerne lange Zeit hinter Gittern sehen..
Kommentar ansehen
08.02.2012 12:00 Uhr von scRs
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
... dem Kerl: einfach mal ne TODESFAUST in sein FACE ballern.
Kommentar ansehen
08.02.2012 12:16 Uhr von muhkuh27
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Bei deutschen Gerichten kann man eigentlich nur auf Karma hoffen.
Kommentar ansehen
08.02.2012 13:49 Uhr von ulkibaeri
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Kamimaze hat wieder mist geschrieben. In der Quelle steht, dass das Opfer bei der Angeklagten war und auch bei ihr übernachtet hat, weil er sich Hoffnungen auf eine Beziehung gemacht hat.
Ihm wurde damit nicht seine Hilfsbereitschaft zum Verhängnis (wie es im ersten Absatz steht - steht so übrigens auch nicht in der Quelle), sondern seine Geilheit.
Dann ist klar, dass der Verlobte der Frau eifersüchtig wird.

Außerdem steht drin, dass die Angeklagten nicht wussten, dass er schwerbeschädigt ist. In der Quelle steht auch nicht worin seine Behinderung besteht. Aber offensichtlich wird sie nicht gewesen sein.

Klar ist es nicht in Ordnung, dass jemand aus Eifersucht verprügelt wird. Aber zum einen hat die Bild schon reißerisch geschrieben, zum andern hat Kamimaze schon wiedergestutzt und weggelassen um noch mehr zu polarisieren.

Ich frag mich, was die Checker hier machen?

[ nachträglich editiert von ulkibaeri ]
Kommentar ansehen
08.02.2012 14:07 Uhr von fakusaman
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Naya: Armes Deutschland was ist nur aus dir geworden.....weiter soo
Kommentar ansehen
08.02.2012 14:10 Uhr von ohyeah
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
seht euch doch einmal das bild genauer an...
selbst verpixelt erkennt man den typ von mensch.
hartz4 nazis ohne bildung.
Kommentar ansehen
08.02.2012 15:16 Uhr von f4ke10
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Merkwürdig: Sonst wird immer direkt auf Menschen mit Migrationshintergrund abgefeuert.
Aber wenns mal ein hirnamputierter Deutscher ist (nach dem Bild zu urteilen ein sehr intelligenter sächselnder Hartz4-Nazi), schreit keiner rum.

Armes Deutschland!
Kommentar ansehen
08.02.2012 16:51 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso zur bewährung? ich versteh es nich...

@ f4ke10
was sollte man denn deiner meinung nach rumschreien?

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
08.02.2012 17:29 Uhr von ulkibaeri
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@hoeninoenoekel: seid: das Wort, was du zweimal meinst ist ´seid´ ;)
Kommentar ansehen
09.02.2012 08:07 Uhr von ulkibaeri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
^^
Kommentar ansehen
17.04.2012 18:42 Uhr von internetdestroyer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein: Wunder also, daß die Gleichgültigkeit gegenüber Mitmenschen immer weiter zunimmt.

Der Schwerbehinderte wird sich zukünftig zweimal überlegen, ob er jemanden hilft oder nicht. Armes Deutschland, da wird die Hilfe noch mit Füßen getreten.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?