08.02.12 10:05 Uhr
 299
 

Chrome für Android jetzt als Beta-Version im Market

Die Entwickler von Chrome haben nun die erste Beta-Version von "Chrome for Android" im Android-Market zum Download freigegeben. Die Test-Version läuft für jeden Android-Nutzer ab der Version 4.0.

Genau wie die Desktop-Version soll auch die Smartphone-Umsetzung für schnelle Geschwindigkeiten und eine einfache Bedienung sorgen. Ein Termin für die endgültige Fassung des Smartphone-Browsers ist bisher nicht bekannt.

Der Android-Browser kann ab sofort über den Marktplatz heruntergeladen werden. Es dient momentan nur für Testzwecke bis die finale Version veröffentlicht wird.


WebReporter: darkside022
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Version, Smartphone, Android, Beta, Market, Chrome, Beta-Version
Quelle: zokero.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.02.2012 10:05 Uhr von darkside022
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich habs mir gerade selber mal installiert, es sieht wirklich toll aus, man kann seine Lesezeichen mit den Desktop-Browser synchronisieren. Daumen Hoch für die gelungene Umsetzung. Bin gespannt wie die fertige Fassung ausschaut.

In der Quelle befindet sich noch ein Video mit einem ersten Eindruck des Browsers.

[ nachträglich editiert von darkside022 ]
Kommentar ansehen
08.02.2012 10:17 Uhr von maexchen21
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
dazu kann ich nur sagen: holt euch doch einfach opera fürs handy und den pc, kann flash abspielen und man merkt wirklich keinen unterschied zum pc erkennen, mit opera link kannste lesezeichen sync. ....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?