07.02.12 21:17 Uhr
 36
 

Toyota erhöht Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr

Trotz der schweren Monate, die Toyota hinter sich hat, haben die Japaner ihre Gewinnprognose für das laufende Geschäftsjahr angehoben. Das Geschäftsjahr endet am 31. März 2012. In diesem Jahr hatte Toyota unter Naturkatastrophen in Japan und Thailand sowie einem außergewöhnlich starken Yen gelitten.

Auf den beiden wichtigsten Märkten für Toyota, Nordamerika und Japan, konnte Toyota die Absatzzahlen steigern. Der Nettogewinn von Toyota beläuft sich auf zwei Milliarden Yen.

2012 soll der Absatz weiter gesteigert werden. Die gesamte Toyota-Gruppe soll 9,58 Millionen Autos verkaufen. Das wären 21 Prozent mehr als im Vorjahr. Sollte dieses Ziel realisiert werden könnte Toyota wieder zum größten Automobilhersteller der Welt avancieren. Momentan ist dies noch General Motors.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KerryKing
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, Umsatz, Toyota, Geschäftsjahr, Gewinnprognose
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn
Hagen: Ladendiebin klaut 156 Artikel innerhalb von drei Stunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?