07.02.12 20:34 Uhr
 3.316
 

Pakistanischer Fischer fing gigantischen Walhai

Ein pakistanischer Fischer fing einen gigantischen Walhai. Er soll ungefähr 13 bis über 15 Meter lang und 1,83 Meter breit gewesen sein. Neugierige Zuschauer umschwärmten den Anlegesteg, während zwei Kräne versuchten, den Hai aus dem Wasser zu hieven.

Nachdem dies scheiterte, weil der Fisch ins Taumeln geriet, wurden mehre Kräne eingesetzt, die es schafften, sein schweres Gewicht zu heben. Den Fisch an Land zu kriegen dauerte mehrere Stunden.

Er wurde anschließend für 18.750 US-Dollar verkauft. Der Walhai ist in warmen Ozeanen Zuhause und ernährt sich von Plankton.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Pakistan, Fischer, Hai, Kran, Fang
Quelle: abcnews.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2012 21:01 Uhr von PanikPanzer
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
"Er soll ungefähr 13 bis über 15 Meter lang und 1,83 Meter breit gewesen sein."

Hätte, könnte, evtl., vielleicht..
fuxxy und seine "News" BITTE SOFORT VERBIETEN..!! -_-
Kommentar ansehen
07.02.2012 21:03 Uhr von Sir.Locke
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht wäre es angebracht gewesen die normale größe eines walhais zu benennen, damit dann das "gigantisch" mal erklärt wird. aber wohl lieber nicht, denn "Der grösste Fisch überhaupt ist der riesige Walhai (Rhiniodon typus), der eine Länge von fünfzehn Metern erreicht, doch auch Tiere von 18 Metern sind keine Seltenheit" (http://www.haie-online.de/...)
Kommentar ansehen
07.02.2012 22:34 Uhr von majorpain
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Dachte: Dachte immer das sie unter Naturschutz stehen und nich getötet werden drüfen.

Schönes Tier schade darum
Kommentar ansehen
08.02.2012 11:15 Uhr von delerium72