07.02.12 20:34 Uhr
 3.321
 

Pakistanischer Fischer fing gigantischen Walhai

Ein pakistanischer Fischer fing einen gigantischen Walhai. Er soll ungefähr 13 bis über 15 Meter lang und 1,83 Meter breit gewesen sein. Neugierige Zuschauer umschwärmten den Anlegesteg, während zwei Kräne versuchten, den Hai aus dem Wasser zu hieven.

Nachdem dies scheiterte, weil der Fisch ins Taumeln geriet, wurden mehre Kräne eingesetzt, die es schafften, sein schweres Gewicht zu heben. Den Fisch an Land zu kriegen dauerte mehrere Stunden.

Er wurde anschließend für 18.750 US-Dollar verkauft. Der Walhai ist in warmen Ozeanen Zuhause und ernährt sich von Plankton.


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Pakistan, Fischer, Hai, Kran, Fang
Quelle: abcnews.go.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Bis 2020 sollen 40.000 Flüchtlinge an deutschen Unis eingeschrieben sein
Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2012 21:01 Uhr von PanikPanzer
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
"Er soll ungefähr 13 bis über 15 Meter lang und 1,83 Meter breit gewesen sein."

Hätte, könnte, evtl., vielleicht..
fuxxy und seine "News" BITTE SOFORT VERBIETEN..!! -_-
Kommentar ansehen
07.02.2012 22:34 Uhr von majorpain
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Dachte: Dachte immer das sie unter Naturschutz stehen und nich getötet werden drüfen.

Schönes Tier schade darum
Kommentar ansehen
08.02.2012 11:15 Uhr von delerium72
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
News falsch wiedergegeben: 1. der Walhai wurde nicht gefangen sondern trieb bewustlos/Tod im Meer und wurde gefunden.
2. wurde eine länge von 41 ft bestätigt
Kommentar ansehen
08.02.2012 11:37 Uhr von kostenix
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: "Er soll ungefähr 13 bis über 15 Meter lang...sein"

also 13 bis 15m oder über 15m ???
Kommentar ansehen
08.02.2012 20:27 Uhr von Hasskappe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Walhai: ist eines der beeindruckensten Fische, denen man als Taucher
begegnen kann. Er ist völlig friedfertig, ja fast schon zutraulich...
Nicht selten erreichen sie auch 18 Meter Länge!
Es ist eine Schande solch majestätische Tiere zu töten!
Ich wünschte ich hätte das Geld um dem Fischer 20.000 US $ zu zahlen dass er das Tier leben läßt!

Es macht mich ganz traurig ständig vom Abschlachten der Wale, Delfine und Haie zu hören. Hört der Wahnsinn denn erst auf wenn alle Tiere ausgestorben sind?

...hab jetzt erst gelesen, dass der Hai vielleicht tod oder bewußtlos treibend gefunden wurde...Hoffentlich stimmt das!

[ nachträglich editiert von Hasskappe ]

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?