07.02.12 17:28 Uhr
 75
 

Preis für WTI-Öl gibt nach - Brent-Öl wird deutlich teurer

Die Preise für Öl der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) und Nordseeöl der Sorte Brent vergrößern immer weiter ihre Differenz.

Im Handelsverlauf fiel der WTI-Preis zeitweilig pro Barrel (159 Liter) unter die 96-US-Dollar-Marke. Dagegen legte der Preis für Brent-Öl um bis zu 0,7 Prozent auf 116,70 US-Dollar zu und erreichte damit den höchsten Wert seit einem halben Jahr.

Laut Experten gibt es derzeit ein Überangebot an WTI-Öl auf dem Markt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Preis, Öl, Brent, West Texas Intermediate
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2012 17:52 Uhr von Stigma_Bln
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier mal die aktuellen Kurse: Uhrzeit: 17:50
Name Akt. [tief] (Vortag)
WTI 98,75 [96,36] (97,21)
Brent 116,64 [115,60] (116,30)

Unter Brent wird deutlich teurer verstehe ich nach den aktuellen Daten eher nich so.

Die beiden Werte (WTI < 96 und Brent > 116,70) war nichmal zur gleichen Uhrzeit.
nTV spielt mit einem Stundenfenster und das finde ich als Newssender nicht korrekt.
Kommentar ansehen
07.02.2012 18:38 Uhr von jupiter12
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sowas kommt vor wenn der "Markt" sich von der Realitaet trennt.
Kommentar ansehen
07.02.2012 18:40 Uhr von Delios
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schon verrückt: als vor einiger Zeit die Explosion der Rohölpreise (glaub irgendwas um die 147$ pro Barrel) stattfand hatten wir an der Zapfsäule schoneinmal ein extremes Hoch.
Heute sind wir bei 96$ pro Barrel und ich hatte heute beim Tanken trotzdem den Faktor 1,609 Euro :(

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?