07.02.12 14:06 Uhr
 782
 

Sachsen-Anhalt: Mörder benutzen Geldkarte des Opfers und wurden dabei gefilmt

Zwei Männer, die Mitte Januar 2012 mutmaßlich einen 39 Jahre alten Mann getötet haben, haben dessen EC-Karte geraubt und damit mehrmals Geld abgehoben, und auch in einem Schuhladen in Templin damit bezahlt.

Die Abhebungen erfolgten in Coswig/Anhalt, in Wittenberg und in Potsdam. Bei einem der Bankbesuche wurden die Täter gefilmt.

Die Polizei erhofft sich von den nun veröffentlichten Fotos Hinweise auf die Identität der Mörder. Hinweise können kostenlos an die Polizei in Dessau unter T. (0800) 60 00 670 gegeben werden. Die Leiche des 39-Jährigen war am 15. Januar an der B 187 zwischen Roßlau und Coswig/Anhalt gefunden worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Video, Täter, Mörder, EC-Karte
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2012 14:22 Uhr von jwerner111
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Unglaublich, dass die nach einem Mord keinen Schiss bekommen und noch in einem Schuhladen einkaufen gehen...
Soviel Dummheit gehört betraft !
Kommentar ansehen
07.02.2012 15:25 Uhr von Mailzerstoerer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das stimmt Dummheit muss bestraft werden: aber dann wären unsere Gefängniss überfüllt wegen zuvielen Dummen :)
Find es schon Dreist das man mit der geklauten EC-Karte shoppen geht, ob die sich da rausreden können, vonwegen wir haben die karte gefunden, wer weiß
Kommentar ansehen
07.02.2012 15:27 Uhr von iarutruk
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@jwerner11 du schreibst schon ein bischen komisch. dein kommentar liest sich so, dass nur die dummheit der möder, aber nicht der mord bestraft gehört.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?