07.02.12 12:20 Uhr
 680
 

Lehrerin soll Schüler mit Stock auf Po und Hände geschlagen haben - Geldstrafe

Eine 58-jährige Grundschullehrerin ist gestern vom Amtsgericht Plauen (Sachsen) zu einer Geldstrafe von 5.300 Euro verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die Lehrerin ihre Schüler mehrfach mit einem Zeigestock auf den Po geschlagen haben soll.

Mit ihrer Faust habe sie auf die Hände der Grundschüler geschlagen. Die Fälle kamen ans Tageslicht, als ein Kind seinem Vater von den Vorfällen berichtete.

Die Angeklagte bestritt die Vorfälle und ist seit deren Bekanntwerden krank geschrieben. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Schlag, Geldstrafe, Po, Stock
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2012 12:27 Uhr von Noseman
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
5300 € Strafe??? Bei 100 Tagessätzen, wie der Quelle zu entnehmen ist?

Eine Lehrerin mit 35 Dienstjahren hat also einen Tagessatz von nur 53 €?

Der Tagessatz in Deutschland entspricht dem durchschnittlichen täglichen Nettoeinkommen.
Kommentar ansehen
07.02.2012 12:51 Uhr von Anunnaki_von_Nibiru
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ach wie gern wäre ich wieder Jung
Kommentar ansehen
07.02.2012 13:16 Uhr von Aratie
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Also: manchmal hilft ja ein Klapps nach.
Vorallem dann wenn Kinder bocken.
Aber was das mit der Faust soll ist nicht nachvollziehbar!
Kommentar ansehen
27.02.2012 15:51 Uhr von sooma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte umschulen Dominas werden doch immer gesucht.
Kommentar ansehen
27.02.2012 23:23 Uhr von mainville
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die: sollte mal mein kind schlagen
danach wüsste sie aber bescheid
das ist ne sauerei das ein pädagoge
sich mit gewalt helfen muss
aber bei uns früher gab es auch mal einen
vom pastor der unser religion lehrer war
und der mathelehrer hat auch gerne mal backpfeifen
verteilt und das war 94/95
wo es eigentlich auch keine prügelstrafe mehr gab

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?