07.02.12 11:02 Uhr
 334
 

Verhaltensforschung: Schimpansen verstehen Wünsche von anderen Affen

Dem Primatenforschungsinstitut der Kyoto Universität in Japan ist es gelungen, nachzuweisen, dass Schimpansen Empathie empfinden können.

Schimpansen verstehen demnach, was sich ihre Artgenossen wünschen und sie können auch ohne Eigennutz handeln.

In einem Experiment sah ein Affe einen anderen durch ein Guckloch, der diverse Werkzeuge benötigte um einen Test zu lösen. Auf "Wunsch" des Artgenossen, streckte ihm der Schimpanse ein Werkzeug hin.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Schimpanse, Verhaltensforschung, Hilfsbereitschaft
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2012 12:26 Uhr von Nerdi
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
das: ist teilweise auch bei menschen so.
beobachtet mal das treiben auf einer baustelle....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
Tschechien: Rechtspopulistischer Milliardär Andrej Babis gewinnt Wahlen
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?