07.02.12 10:06 Uhr
 170
 

Bosch schiebt Investitionen in Solarproduktion auf

Der Baubeginn einer Solarfabrik für den Stuttgarter Bosch-Konzern in Malaysia wurde zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben. Eine Entscheidung über den Fortgang der Pläne erwartet Siegfried Dais, Verantwortlicher für Boschs Solarsparte, erst zum Jahresende. Grund dafür sei eine technische Neuorientierung angesichts des Kostendrucks.

Bosch investierte in den vergangenen drei Jahren rund zwei Milliarden Euro in die Solartechnik und will trotz sackender Preise weiter auf dem Solarmarkt mitmischen. Dais prognostiziert für die nächsten fünf Jahre einen harten Marktkampf, woraus Bosch als einer der wenigen verbleibenden Anbieter hervorgehen will.

Dais sagte, Bosch setze derzeit alles daran, die Kosten für die Herstellung monokristalliner Zellen zu senken. Außerdem sei geplant, sich zukünftig verstärkt mit der Herstellung von Dünnschichtmodulen zu befassen, da diese noch Potential bei Wirkungsgrad und Kosten böten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Phillsen
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Investition, Bosch, Solarenergie, Aufschub
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2012 10:06 Uhr von Phillsen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde empfehlen die Quelle zu lesen. Sie bietet noch wesentlich mehr Informationen zur Situation auf dem Solarmarkt.
Kommentar ansehen
07.02.2012 10:12 Uhr von Phillsen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Checker: Spielt das echt ne Rolle, das der Konzern in Stuttgart sitzt? das klingt jetzt ein bisschen so als wär Stuttgart in Malaysia. Danke auch...

Von Mir war es so gedacht:

Baubeginn einer Solarfabrikin Malaysia wurde zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben.

Die Kürze wegen der Zeichenbegrenzung...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?