07.02.12 07:29 Uhr
 5.432
 

Ehec: Experte zweifelt an offizieller Version

Martin Exner, Leiter des Instituts für Hygiene und öffentliche Gesundheit der Universität Bonn, zweifelt in einem Memorandum die offizielle Ursache für die Ehec-Epidemie des vergangenen Jahres an. Das Papier ist unvollständig und sollte der Öffentlichkeit noch nicht zugänglich gemacht werden.

Exner kritisiert die mangelhaften hygienischen Bedingungen im "Gärtnerhof" in Bienenbüttel. Er hält weiterhin den Biobetrieb für einen potenziellen Verursacher des Ausbruchs.

Bisher wurden die Samen für die Biosprossenproduktion als Infektionsträger ausgemacht, diese stammten aus Ägypten. Exner sieht diese Hypothese jedoch als ungesichert und fragwürdig an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KerryKing
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Version, Ägypten, Experte, EHEC, Epidemie, Sprosse
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.02.2012 07:56 Uhr von JesusSchmidt
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.02.2012 08:16 Uhr von Urrn
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Höre ich auch zum ersten Mal! Man darf sich noch erinnern, wie viele mehr oder weniger plausible Theorien durch die Medien gegeistert sind. Da war die Rede von mutierten Erregern in Faultürmen usw...

Ich sehe es als sehr schwierig an, den tatsächlichen Infektionsherd auszumachen, aber da fehlt mir auch das Know-How ;) Wichtiger ist, dass in Zukunft streng(er) kontrolliert wird damit so etwas nicht wieder passiert.
Kommentar ansehen
07.02.2012 09:33 Uhr von Maedy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also: von Ägypten hörte ich auch zum Schluß in den Medien und auch,dass man einfach dafür sorgen muss,dass das Gemüse,Salat und Obst gründlich abgewaschen wird.
Ich denke,dass deshalb die Ermittlungen eingestellt wurden,weil es nicht total beweisbar ist,ob es wirklich nur an dem Biobauern lag.
Kommentar ansehen
07.02.2012 10:05 Uhr von xevii
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dachte irgendwelche asiatischen sojabohnen oder sowas?
Kommentar ansehen
07.02.2012 11:12 Uhr von DerMaus
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
BSE, Maul und Klauen Seuche, Vogelpost, Ehec...
The panic must go on...
Kommentar ansehen
07.02.2012 11:28 Uhr von Maedy
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@Jens70: Verschwörungstheoretiker dieder Welt vereinigt euch!
Kommentar ansehen
07.02.2012 11:57 Uhr von Urrn
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@Jens70: Entweder hat dir HAARP den Kopp versemmelt oder du lehnst dich ganz schön weit aus dem Flugscheiben-Bullauge!

TL;DR
Kommentar ansehen
07.02.2012 13:45 Uhr von denkzettel1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ist doch alles nur panikmache: das war bisher mit allen krisen so!

rinder-wahnsinn, schweine-pest, vogelgrippe, ehec und wie sie alle heißen.

da wird immer riesen panik über die medien verbreitet und letztlich passiert dennoch nichts außergewöhnliches.
Kommentar ansehen
07.02.2012 15:01 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
wofür denn nun schonwieder minus? kann schliesslich nicht jeder so internet- oder fernsehsüchtig sein, dass man jeden pups von meldung mitbekommt.

fakt ist, dass um den biobetrieb ein riesentrara gemacht wurde und um ägypten offensichtlich nicht.

scheiss kellerkinder hier. :)
Kommentar ansehen
07.02.2012 23:20 Uhr von Rexmund
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
blabla: Ein Arzt meinte mal, dass solche Ereger nur im Labor gezüchtet werden können da in der normalen Umgebung die normale Selection stattfindet
Kommentar ansehen
08.02.2012 08:59 Uhr von achjiae
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
EHEC: was ist ehec ? ;-)

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?