06.02.12 19:06 Uhr
 596
 

Super Bowl Skandal: Gisele Bündchen fluchte derb

Während es dieses Jahr beim Super Bowl keine Kleiderpanne wie damals bei Janet Jackson gab und Madonna ihre Performance einwandfrei ablieferte, kam es von ganz unerwarteter Seite zu einem neuen Skandal . Gisele Bündchen rastete im Garderobenbereich aus und fluchte derb vor laufenden Kameras.

Nachdem ihr Mann Tom Brady mit seinem Team, den New England Patriots, verloren hatte, musste sich das Supermodel böse Stimmen von den gegnerischen Fans gefallen lassen. Obwohl sie zunächst versuchte die Fassung zu bewahren, schimpfte sie Augenblicke später doch los.

Wie ihr Mann denn den Ball werfen und gleichzeitig fangen hätte sollen, zeterte Gisele Bündchen unter deutlicher Verwendung des F-Worts. Damit handelte sie sich ähnlich viele Rügen ein wie Rapperin M.I.A., die auf der Bühne des Football-Events den Mittelfinger in die Kamera streckte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aurora_075
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Skandal, Gisele Bündchen, Super Bowl, New England Patriots
Quelle: www.celebrity.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2012 19:29 Uhr von Venytanion
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sie ist doch auch NUR ein Mensch.
Was soll das ???
Wenn jedesmal eine NEWS kommt wenn ich fluche oder das böse F-Wort sage, könnten sich einige Zeitungen nur von meinem Gefluche über Wasser halten^^

Aber über so etwas regt sich keiner auf -> http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?