06.02.12 17:31 Uhr
 2.767
 

Steht die Veröffentlichung von "Diablo 3" unmittelbar bevor?

Blizzard Entertainment hat einen neuen Patch zum kommenden Action-Rollenspiel "Diablo 3" veröffentlicht. Dieser wird allerdings keine neuen Spielmechanismen mit sich bringen, es werden nur kleine Fehler behoben.

Der Patch ist bereits auf die Beta-Server aufgespielt worden und lässt hoffen, dass die Veröffentlichung des Spiels bevor steht.

Blizzard betreibt anscheinend nur noch Feintuning, es gibt keine größeren Veränderungen mehr am Spiel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Veröffentlichung, Patch, Diablo, Blizzard, Diablo 3
Quelle: www.gamesaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Diablo 3": Game Director Josh Mosqueira verlässt Blizzard
"Ghostbusters": Computerspiel kommt im "Diablo 3"-Gewandt daher
Arbeitet Blizzard an einem "Diablo 3"-Nachfolger?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2012 17:31 Uhr von Borgir
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Das wäre mal ein Wort. Der Release ist ja im ersten Quartal angekündigt, jedoch ohne genaues Datum. Mal sehen, die Vorfreude wächst auf jeden Fall.
Kommentar ansehen
06.02.2012 18:00 Uhr von Mimik
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
vor kurzem erst gab es eine news das blizz an der spielmechanik von diablo3 vieles wieder umwirft, weil es ihnen nach 4jahren entwicklung doch nicht mehr so passte. zudem ist der senior producer vor kurzem ausgestiegen.

aber lange kanns nicht mehr dauern. schließlich kamen so manche "tolle" feature unter dem roten stift, dass es da auch kaum noch was zu werkeln gibt. diablo3 ist auch nur ein spiel mit anbekannten features und null erneuerungen die jedem fanboy 60€ wert sind.
Kommentar ansehen
06.02.2012 19:15 Uhr von Petaa
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Mimik: Du hast das tolle neue Auktionshaus vergessen, dass mit echtem Geld funktionieren wird! Das ist eine Einladung an alle China Farmer und wird wahrscheinlich die totale Abzocke werden.

In Südkorea wurde es deswegen als Glücksspiel deklariert und Blizzard quasi gezwungen das Echtgeld Auktionshaus dort wegzulassen!

http://www.diablo-3.net/...

Ich werde daher kein Geld für dieses Spiel ausgeben.
Kommentar ansehen
06.02.2012 19:34 Uhr von Fireproof999
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Peta: Und was ist die alternative? Ebay... na toll! Klar das Blizzard sich dieses Stück vom Kuchen nicht nehmen lassen will. Das Spielt wird dadurch kein funken fairer oder unfaierer da es den Echtgeldhandel sowieso gegeben hätte, mit oder ohne Blizzard!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Diablo 3": Game Director Josh Mosqueira verlässt Blizzard
"Ghostbusters": Computerspiel kommt im "Diablo 3"-Gewandt daher
Arbeitet Blizzard an einem "Diablo 3"-Nachfolger?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?