06.02.12 16:30 Uhr
 131
 

Bayern: Liebeskrankes Kamel brach aus seinem Stall aus

Im Landkreis Neu-Ulm (Bayern) informierten am gestrigen Sonntag mehrere Autofahrer die Polizei über ein Kamel, welches sich in der Nähe der Bundesstraße 10 zwischen Unter- und Oberfahlheim aufhielt.

Die Beamten rückten aus, um das Höckertier zu suchen. Dabei stellten sie dann fest, dass die Besitzerin ihr Tier bereits wieder eingefangen und in seinen Stall zurück gebrachte hatte.

Das Kamel hat den Ausflug wohl unternommen, weil es eine paarungsbereite Stute gewittert hatte.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bayern, Ausbruch, Kamel, Stall, Bundesstraße
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?