06.02.12 14:42 Uhr
 142
 

RWE wird wahrscheinlich 3.500 Stellen abbauen

Ein radikaler Sparkurs bei RWE kann voraussichtlich 3.500 Mitarbeiter den Job kosten. Der zukünftige RWE-Chef Peter Terium will nach den bereits vereinbarten Kürzungen von 1,5 Milliarden noch eine weitere Milliarde sparen.

Man wolle sich mehr den erneuerbaren Energien widmen, eine endgültige Entscheidung steht aber noch nicht fest.

Die Betriebsräte sind zu Gesprächen bereit, auch weil sie die Offenheit der Führung gut finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Stellenabbau, RWE, Kürzung, Peter Terium
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?