06.02.12 14:34 Uhr
 589
 

Jewgeni Kaspersky warnte vor neuem Internetterror mittels Cyberwaffen

Jewgeni Kaspersky, russischer Sicherheitsspezialist für IT-Systeme, sieht große Gefahr durch Terrorattacken mithilfe des Internets.

Wie gefährlich Hacker-Angriffe über das Internet sein können, habe man am Beispiel von Stuxnet erkennen können. Laut Kaspersky solle man Cyberwaffen ächten, sonst würden Schäden unbekannter Dimensionen entstehen.

"Wenn diese Waffen zur Anwendung kommen, dann habe ich Angst um die Zukunft meiner Kinder" sagte Kaspersky am gestrigen Sonntag auf einer Münchner Sicherheitskonferenz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nightfly85
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Terror, Angst, Kaspersky, Cyberwar
Quelle: www3.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst
"Schmalbart" macht Front gegen Desinformation im Internet
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor