06.02.12 13:57 Uhr
 932
 

Nach Türsteher-Prügelei: ProSieben-Moderator zeigte Fädenziehen bei Facebook

Daniel Aminati ist Moderator beim Fernsehsender ProSieben und sorgte für Schlagzeilen, weil er in eine Schlägerei in dem Frankfurter "Cocoonclub" verwickelt war.

Nun ließ er sich die Fäden ziehen, nachdem er sich bei der Prügelei eine Platzwunde zugezogen hat.

Seine Fans konnten sich Fotos von dem Eingriff auf Aminatis Facebook-Account ansehen, die er folgendermaßen kommentierte: "Da stehen einem glatt die Haare zu Berge!"


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Facebook, ProSieben, Moderator, Prügelei, Türsteher, Daniel Aminati
Quelle: www.amica.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2012 14:45 Uhr von Wompatz
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Daniel du bist ein ganz Großer!!!

*Facepalm*
Kommentar ansehen
06.02.2012 15:13 Uhr von Aweed
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
der typ ist sowasvon peinlich, unlustig, nervig....

der schlechteste moderator den ich bis jetzt gesehen habe,
aber bitte wenn er sich damit brüsten will das er ne abreibung bekommen hat bitte

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?