06.02.12 12:43 Uhr
 1.645
 

Lotto: Tipper setzt zusätzlich 2,50 Euro ein und gewinnt 1,3 Millionen Euro

Am vergangenen Wochenende gewann ein Lottospieler aus dem Kreis Reutlingen (Baden-Württemberg) bei der Zusatzlotterie Spiel 77 1,3 Millionen Euro.

Für das Spiel 77 hatte der erfolgreiche Tipper 2,50 Euro zusätzlich investiert.

Der Spielteilnehmer hatte mit der Lotto-Kundenkarte gespielt und bekommt daher seinen Gewinn automatisch überwiesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Euro, Lotto, Tipper, Spiel 77
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2012 16:56 Uhr von tino02
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Werbung: für Spiel 77???
Wieviel haben den das Kreuzchen gemacht und keine 1,3 Millionen gewonnen...
Kommentar ansehen
07.02.2012 11:09 Uhr von keakzzz
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ja und? so funktioniert Lotto aber nunmal. wenn man nicht völlig auf den Kopf gefallen ist, weiß man, daß man quasi keine Chancen auf den Gewinn hat.
Kommentar ansehen
08.02.2012 00:47 Uhr von PanikPanzer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rheih: ist neidisch, der schreibt nur "News" übers Lotto und die Gewinner.. ^^

@Autor

Tu bitte Dir und der Welt einen riesen Gefallen und schweige für immer..!!

[ nachträglich editiert von PanikPanzer ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?