06.02.12 06:50 Uhr
 199
 

Island: Whistleblower Bradley Manning für Friedensnobelpreis vorgeschlagen

Parlamentarier der isländischen Partei "The Movement" haben in einem Schreiben an das Nobelpreiskommittee den Wikileaks-Whistleblower Bradley Manning für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen.

In ihrem Brief nannten die Parlamentarier Gründe für die Nominierung, unter anderem gaben sie an, die von Manning geleakten Dokumente zeigten "eine lange Geschichte von Korruption, Kriegsverbrechen und Imperialismus der Vereinigten Staaten in internationalen Beziehungen".

In dem Brief wurde auch auf die Haftbedingungen hingewiesen, diese werden auch von der UN als übermäßig hart kritisiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KerryKing
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Island, Friedensnobelpreis, Bradley Manning, Blower
Quelle: www.gulli.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.02.2012 09:20 Uhr von supermeier
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Gerechtfertigter als Obama: Hier könnte das Komitee das Komitee Flagge zeigen und einen richtigen und wichtigen Schritt für den Frieden in der Welt tun.
Eine bessere Möglichkeit dem Friedens- und Menschenrechtsfeind Nr. 1 einen Spiegel vorzuhalten und ihm seine häßliche Fratze zu zeigen gibt es nicht.
Kommentar ansehen
06.02.2012 09:35 Uhr von emilklopfenstein
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
das wäre ein richtiger Schritt und ein wichtiges Zeichen um jenen Unsinn (den Preis an Obama) wieder gut zu machen.
Kommentar ansehen
06.02.2012 09:42 Uhr von jaycee78
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich schlage Angela Merkel vor: Die ist bereit, den Wohlstand der Menschen in Europa zu opfern um einen Bürgerkrieg in Griechenland zu verhindern.

Ihr eigenes Vermögen ist davon zwar kaum betroffen, aber dass Merkel uneigennützig ihren Amtseid gebrochen hat und das deutsche Volk zum "Wohle des griechischen Volkes" ins Verderben stürzt, ist es wert, gewürdigt zu werden.

http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
06.02.2012 13:14 Uhr von masteroftheuniverse
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
jaycee: "das deutsche Volk zum "Wohle des griechischen Volkes" ins Verderben stürzt"

=inkompetente scheisse!

merkel ist höchstens dabei den wohlstand ALLER europäer zu verkaufen um damit "die märkte" zufriedenzustellen!
Kommentar ansehen
07.02.2012 01:44 Uhr von Zitronenpresse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Thema: hatte gerade hier etwas über das Thema philosophiert:

http://www.shortnews.de/...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?