06.02.12 06:42 Uhr
 95
 

Fußball: FIFA droht Regierung Ägyptens mit Suspendierung des Verbandes

Auf einer Pressekonferenz kündigte FIFA-Präsident Joseph S. Blatter mögliche Maßnahmen gegen den ägyptischen Fußballverband an. Der Grund ist die Einmischung der Politik in innere Angelegenheiten des ägyptischen Fußballverbandes.

Nach den Krawallen im Stadion von Port Said, bei denen 74 Menschen ums Leben kamen, verkündete der ägyptische Premierminister Kamal Al-Ganzouri, dass die komplette Spitze des ägyptischen Fußballverbandes von ihren Aufgaben entbunden sei.

Sollte die Unabhängigkeit des Verbandes nicht wiederhergestellt werden, dann droht die Suspendierung des ägyptischen Verbandes durch den Fußballweltverband.


WebReporter: Clara_M
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Regierung, Ägypten, FIFA, Suspendierung
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?