05.02.12 19:38 Uhr
 58
 

Fußball/Bundesliga: 1.FC Köln siegt beim 1.FC Kaiserslautern

In der Fußball-Bundesliga hat der 1.FC Kaiserslautern sein Heimspiel gegen den 1. FC Köln mit 0:1 verloren.

In der ersten Halbzeit erspielten sich die Gastgeber zwar ein Übergewicht, die erste gute Chance hatte aber Köln, doch Kevin McKenna traf nur den Pfosten. Kurz vor der Pause flog dann Ariel Borysiuk in seinem ersten Spiel für Kaiserslautern mit der Ampelkarte vom Platz.

Nach der Pause nutzten dann die Gäste ihre Überzahl als der kurz zuvor eingewechselte Odise Roshi per Kopf das Tor des Tages erzielte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Köln, Kaiserslautern
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2012 19:38 Uhr von urxl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Damit ist der 1. FC Köln zunächst wieder etwas aus dem Abstiegsbereich heraus und der Trainer sicherer im Sattel.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?