05.02.12 17:31 Uhr
 683
 

Deutsche Bank wird wegen Fonds "mit dem Tod" scharf kritisiert

Die Deutsche Bank sieht sich derzeit heftiger Kritik ausgesetzt. Grund: Die von ihnen angebotenen Fonds, die auf der Restlebensdauer der Referenzpersonen basieren.

Die Lebensversicherungsfonds "db Kompass Life 3" werfen mehr Gewinn ab, je früher die Referenzpersonen sterben. Die Ombudsstelle des Bankenverbandes kritisiert diese "Wette auf die Lebensdauer eines ausgewählten Personenkreises".

Die Deutsche Bank muss sich wegen der Fonds vor Gericht verantworten. Einige der Anleger, die diese Fonds besitzen, sollen sich bereits wegen des geringen Gewinns beschwert haben. Problem: Einige der Referenzpersonen lebten schlichtweg länger als ursprünglich gedacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Adina
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Tod, Gericht, Bank, Deutsche, Deutsche Bank, Fonds
Quelle: www.aachener-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Satire: Deutsche Bank soll in "Die Höhle der Löwen"
Deutsche Bank: Spekulanten für Kursverfall der Aktie verantwortlich
Deutsche Bank: Von der Zockerbude um Trümmerhaufen mit ungewisser Zukunft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2012 18:22 Uhr von Criseas
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
WAT: Wasn das fürn Kranker Scheiß Oo

Naja wenigstens bekommense paar aufn Deckel
Kommentar ansehen
05.02.2012 18:28 Uhr von sundiego
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
erst auf Nahrungsmittel spekulieren und jetzt auf die Lebensdauer von Personen?

Diese kranken Schweine werden immer größenwahnsinniger.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Satire: Deutsche Bank soll in "Die Höhle der Löwen"
Deutsche Bank: Spekulanten für Kursverfall der Aktie verantwortlich
Deutsche Bank: Von der Zockerbude um Trümmerhaufen mit ungewisser Zukunft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?