05.02.12 16:12 Uhr
 225
 

Ahlen: Missglücktes Parkmanöver endet in Glasfront einer Postfiliale

Ein misslungenes Ausparkmanöver endete am Freitag dieser Woche für einen 86 Jahre alten Fahrer eines Renault in der Glasfront einer Postfiliale.

Statt dem Rückwärtsgang erwischte der Fahrer den ersten Gang und fuhr vorwärts auf eine Betonhalbkugel, die als Absperrung dient. So angehoben touchierte der Renault die Glasfront der dahinterliegenden Postfiliale und drückte diese ein Stück ein.

Der Fahrer und seine Gattin blieben bei dem Unfall unverletzt. Ein Kran hob den Wagen anschließend von der Betonabsperrung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Unfall, Post, Ahlen, Parken, Glasscheibe
Quelle: www.wn.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizei fasst Mann, der Straßenbahn klaute und mit ihr herumfuhr
"Dümmste Herausforderung": Amerikaner scrollt in 9 Stunden an des Ende von Excel
Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.02.2012 17:59 Uhr von kingoftf
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und: tschüss Führerschein.....
Kommentar ansehen
04.05.2012 11:33 Uhr von Seravan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und hallo: Tauglichkeitsprüfung

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU Naturschutz brutal: Zoo muss chinesische Kleinhirsche schlachten
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem :)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?